Turniere gesucht: Jetzt bewerben für DPV Masters 2018

Bis zu acht Triplette-Wettbewerbe können für die Rangliste gewertet werden

Vereine, die für 2018 ein Triplette-Turnier planen, können dafür jetzt den Status als „DPV Masters“ beantragen und damit die sportliche Bedeutung ihrer Veranstaltung deutlich aufwerten. Die Bewerbung kann ab sofort per E-Mail an Thomas Schorr, Vizepräsident Sport, geschickt werden. Bitte dafür den Vordruck (Word-Datei) nutzen. Erster Bewerbungsschluss ist der 30. November 2017. Die Voraussetzungen sind … mehr 

In Stuttgart endete die DPV-Ranglistensaison 2017

BaWü und NRW duellierten sich im Halbfinale des Schlossplatz-Turniers

Mit dem Stuttgarter Schlossplatzturnier vom SA 08.10. endete die DPV-Ranglistensaison 2017. Für 59 Aktive waren 189 Punkte zu notieren, siehe Classement. Hier der geringfügig gekürzte Turnierbericht (13.10.) von Jens-Christian Beck von Veranstalter BC Stuttgart: 225 Teilnehmer aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern, ein trotz schlechterer Vorhersage schöner Herbsttag, tolle Spiele unter den Augen von … mehr 

Neue DPV-Rankings nach Travemünde

195 SpielerInnen kamen beim DPV Masters in die Punkte-Ränge

Die veranstaltende Compagnie de Boule Lübeck hat am MI 16.08. die Platzierungen vom 26. Internationalen Holstentorturnier gemeldet, das am SA 05.08. in Travemünde stattgefunden hatte. Inzwischen sind die DPV-Ranglisten aktualisiert. Für 195 Starter mit DPV-Lizenz aus allen zehn Landesverbänden waren insgesamt 618 Punkte zu verbuchen; das dickste Stück aus dem Kuchen schnitten sich die NPV-Teilnehmer … mehr 

Nord- und NiSa-Aktive im Masters-Finale unter sich

DPV-Ranglisten nach Großem Preis vom 15.07. aktualisiert

Wie schon 2016 haben die VFPS-Bundesligaspieler Jan Garner, Till-Vincent Goetzke und Martin Kuball am SA 15.07. den Großen Preis von Berlin gewonnen. Im Finale des vom Club Bouliste de Berlin auf seiner Tegeler Anlage ausgerichteten DPV Masters siegten sie mit 13:8 über Tarek Iben Lahouel, Oscar Hodonou und Dawid Gietkowski vom Lübecker BC. Am Start … mehr 

DPV-Masters Düsseldorf Re-Live

Durch die 2-tägige Übertragung mit mehr als 15 Stunden Video-Material ist auch jetzt noch möglich Spiele zu schauen.

Der Verein „Düsseldorf sur place„, bekannt als Ausrichter eines der bedeutesten Turniere in Deutschland, hat beim 21. Festival de Pétanque nun auch das Video-Streaming auf der Plattform „sportdeutschland.tv“ des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die Verbreitung des Pétanquesports in Deutschland genutzt. mehr 

Düsseldorf empfängt zweites DPV Masters

21. Festival de Pétanque am 10./11. Juni

Am zweiten Juni-Wochenende verwandelt sich Düsseldorfs Rheinuferpromenade – erneut mit enormem technischen Aufwand – in eine der landesweit spektakulärsten Pétanque-Locations. Direkt zu Füßen der Altstadt entstehen für das 21. Festival de Pétanque rund hundet Spielfelder, Schauplatz für vier Turniere. Haupt-Event ist am Sonntag ab 10 Uhr das „Düsseldorf ouvert“, das als DPV Masters wieder mit … mehr 

Masters-Auftakt in Edingen-Neckarhausen

Daniel Reichert springt mit Turniersieg auf Pos. 2 der DPV-Rangliste

106 Triplettes, 26 mehr als im Vorjahr, spielten am 1. Mai um den Schlosspokal, den der BC Edingen-Neckarhausen wieder als DPV Masters ausgerichtet hat. mehr 

Erster Punkte-Termin 2017

DPV Masters starten am 1. Mai in Edingen-Neckarhausen

Wie stets seit Einführung der DPV Masters im Jahr 2011 eröffnet das Schlosspokal-Turnier am 1. Mai beim BC Edingen-Neckarhausen auch dieses Jahr die DPV-Ranglistensaison. Gespielt wird Triplette im Modus K.o.-ABC(D). Siehe auch Veranstaltungsplakat. Im Vorjahr waren 80 Teams beteiligt; der Turniersieg ging ins Saarland: Olcan Duman, Dirk Hoppe und Andreas Ludwig bezwangen im Finale Christian … mehr