DM mixte in Karlsruhe-Grünwinkel

Landesverbände benannten auch ihre Delegationsleiter

Zum 19. Mal wird am 19./20. Juli ein Deutscher Meister im Doublette mixte ermittelt. Niclas Zimmer (Freiburger Turnerschaft), der 2013 mit Muriel Hess (PC Burggarten Horb) den Titel holte, ist diesmal mit Ann-Kathrin Hartel vom CdP Dieburg (Hess) gemeldet. Die Vorjahresfinalisten Gabriele Kurtz und Hussein Assane (LBJ Wiesbaden) stehen als Team Hess01 auch diesmal auf der Startliste. Ausgerichtet wird die DM vom TSV Grünwinkel (Karlsruhe).

Alle Landesverbände nehmen ihre Startplätze komplett wahr. Siehe Öffnet externen Link in neuem FensterStartliste. Mit ihren Teams haben sie auch ihre Delegationsleiter mitgeteilt, die vor Ort als Ansprechpartner sowohl für die Turnierleitung als für die jeweiligen Aufgebote fungieren:

BaWü > Matthias Uhl
Bayern > Andrea Bärthlein

Berlin > Martin Beikirch

Hessen > Claudia Auer

NiSa > Mathias Künnecke

Nord > Christine Andrianavalona
NRW >  Peter Scholten

Ost > Jens Riedel

RhPf > Ralf Knobloch

Saar > Sascha Löh

Für 14 der 128 Teams (10,9 %) haben sich Aktive aus unterschiedlichen Landesverbänden verabredet. BaWü (-4), NiSa (-2) und Ost (-1) entsenden weniger DM-Teilnehmer/innen, als ihrem Startplatz-Kontingent entspräche; NRW (+3), Hess (+2), Bayern und Nord (je +1) sind entsprechend stärker in Karlsruhe vertreten. 173 gemeldete Spieler/innen (67,6 %) werden bereits in der DPV-Rangliste geführt, 52 von ihnen stehen dort in den Top 100. Aus den aktuellen Top 10 fehlen nur zwei. 

Über Auslosungen und Resultate der DM berichtet der DPV in gewohnter Weise auf Öffnet externen Link in neuem FensterDM aktuell

i. A . Ulli Brülls
rangliste@petanque-dpv.de