Grundsätzliches

Zu beachtende Richtlinien und Regelauslegungen

  • Regelgerechte Entscheidungen, welche ein eingesetzter Schiedsrichter auf dem Platz trifft, können von einer Jury nicht korrigiert werden.
  • Coaching vom Spielfeldrand aus ist erlaubt (speziell bei Jugendturnieren ist Coaching üblich). Jedoch darf dies keinesfalls auf dem Spielfeld erfolgen und darf die Gegner nicht stören. (leises Coaching mit einem Spieler normal mit dem Kapitän der Mannschaft).
  • Eine Kugel gilt als gespielt, wenn der Spielende, aus dem Wurfkreis, erkennbar eine Kugel in Richtung der Zielkugel bewegt.