Erster Punkte-Termin 2017

DPV Masters starten am 1. Mai in Edingen-Neckarhausen

Wie stets seit Einführung der DPV Masters im Jahr 2011 eröffnet das Schlosspokal-Turnier am 1. Mai beim BC Edingen-Neckarhausen auch dieses Jahr die DPV-Ranglistensaison. Gespielt wird Triplette im Modus K.o.-ABC(D). Siehe auch Veranstaltungsplakat. Im Vorjahr waren 80 Teams beteiligt; der Turniersieg ging ins Saarland: Olcan Duman, Dirk Hoppe und Andreas Ludwig bezwangen im Finale Christian Bossert, Olivier Willmann und Cedric Jankowski aus BaWü. Siehe Classement 2016.

Gewertet werden bei den DPV Masters alle Siege ab Runde 4 im A- und B-Turnier bzw. ab Runde 5 im C-Turnier. Im A-Turnier zählen gewertete Siege je 3 Punkte, sonst je 1 Punkt. Im laufenden Jahr erzielte RL-Punkte zählen dreifach, Punkte aus dem Vorjahr doppelt, solche aus dem Vorvorjahr nur noch einfach.

Leider sind in den veröffentlichten Ranglisten noch immer nicht alle Vereinsangaben auf dem tatsächlichen Stand; aus drei Landesverbänden fehlen die Angaben zu den Vereinswechseln 2016/2017 noch.

Der DPV wünscht dem BC Edingen-Neckarhausen und allen Schlosspokal-TeilnehmerInnen einen gelungenen Saisonauftakt.

Print Friendly, PDF & Email