Fortbildung für Mitarbeitende im Jugendbereich am 9./10.12.

Kurs für alle, die in den Landesfachverbänden und in den Vereinen Kinder- und Jugendarbeit bereits betreiben oder sich künftig intensiver damit beschäftigen wollen.

Vor einigen Wochen haben wir die Einladung bereits an die Landesjugendwarte verschickt. Da die Resonanz bisher noch nicht so groß war und noch Plätze frei sind, möchten wir auch an dieser Stelle für unseren Kurs Werbung machen:

Der Kurs im Dezember bietet Grundlagenwissen nicht nur im Bereich Training, sondern auch in Themenbereichen wie Ehrenamtsarbeit, Förderungsmöglichkeiten, Jugendschutz, pädagogische Grundsätze etc.

Inhaber/-innen einer Pétanque-C-Trainer-Lizenz können dieses Seminar nutzen, um ihre Lizenz um 4 Jahre zu verlängern.

Dozent der Veranstaltung ist wieder Bernd Wormer. Die Teilnehmendenzahl liegt bei max. 12 Personen.

Wenn die Mindestteilnehmendenzahl von 7 Personen nicht zustande kommt, muss der Kurs leider ausfallen. Die Anmeldefrist endet am 03.12.2017.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, dem 09.12. um 11.00 Uhr und endet am Sonntag, dem 10.12. gegen 14.00 Uhr.

Der Kurs findet in Nesselbach statt.
www.boule-schule.de

Eure Anreise und Unterkunft müsst Ihr selbst organisieren. Gerne schicken wir Euch auf Anfrage mögliche Übernachtungsmöglichkeiten zu.

Ihr müsst keine Kursgebühr entrichten und die Verpflegung wärend des Lehrgangs ist ebenfalls kostenlos für Euch.

Jeder Landesfachverband hat das Anrecht auf mindestens einen Teilnahmeplatz. Weitere Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Jugendsekretär Jan Mensing unter:
dpj-info@petanque-dpv.de

Diese Maßnahme wird mit Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes gefördert.

Print Friendly, PDF & Email