Olympic Day am 22. Juni 2017 in Köln

Und wir sind dabei!

Der Deutsche Pétanque Verband hat in Kooperation mit dem Boule- und Pétanque-Verband NRW die Gelegenheit wahrgenommen, sich an diesem Aktionstag in Köln zu beteiligen.

Unter der Federführung von Dirk Beckschulte, Lehrwart im BPV NRW und DPV Leistungssportreferent, wird er zusammen mit Linus Schilling, dpj-Jugendprecher und Leiter des dpj-Juniorteams, und Rudolf Geiger, Beisitzer Jugendausschuss BPV NRW, mit einem kinder- und jugendgerechten Angebot an dieser Olympischen Meile im und rund um das Olympia Museum im Rheinauhafen teilnehmen.

Die DOA erwartet bis zu 3.500 Kinder und Jugendliche an diesem Tag, bei dem im Begleitprogramm auch fünf Rio-Helden und über 25 Sportarten zum Anfassen und Mitmachen dabei sein werden.

Jedes Jahr beteiligen sich mehr als 130 Länder am Olympic Day. Von Südafrika bis Norwegen, von Kanada bis Australien feiern damit Millionen Menschen die olympischen Werte. Der Olympic Day markiert den Gründungstag des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am 23. Juni 1894. Alle Nationalen Olympischen Komitees sind durch das IOC dazu aufgerufen.

Das Besondere am Olympic Day: Er verbindet Sport und Bewegung mit den olympischen Werten. Unter dem Motto „Move“ (Bewegen), „Learn“ (Lernen) und „Discover“ (Entdecken) können Menschen aller Altersgruppen ein breites Sportartenprogramm ausprobieren, Sportstars treffen, an Mitmach-Aktionen und vielen attraktiven Angeboten rund um die Faszination Olympia teilnehmen.

Unser Mitmachstand wird im Bereich „Discover“, prominent auf dem Dach des Olympia-Museum neben den Sportarten Volleyball, Rollstuhlbasketball, Basketball, Fußball und Handball, eine Aktionsfläche haben.

Wir freuen uns, im Zusammenhang mit den Bemühungen um eine „Olympische Teilnahme 2024“ der Boulesportarten, hier mit einem weiteren Baustein zu einer erfolgreichen Bewerbung beitragen zu können.

Ausrichter des Olympic Day in Deutschland ist die Deutsche Olympische Akademie (im Auftrag des DOSB ).