Pétanque bei den World Games 2005

Eröffnung und erste Runde

Pünktlich um 10.00 Uhr marschierten heute die teilnehmenden Nationen zu den Pétanque-Wettkämpfen im Rahmen der World Games 2005 in Duisburg auf die Wettkampfbahnen.

Moderiert von DPV-Vizepräsident Sport, Christoph Roderig, wurden die einzelnen Nationen vorgestellt und dem Nicht-Fachpublikum der Pétanque-Sport erklärt. Dann ging es in die erste Runde, in der es für die DPV-Teams nicht gut lief.

Zuerst kam es zur Wiederholung des Finales bei der Damen-WM 2004 auf Gran Canaria, Deutschland gegen Thailand.

Die DPV-Damen hatten hier dem starken Auftritt der Thailänderinnen nichts entgegen zu setzen. Schon nach zwei Aufnahmen stand es 9:0 für Thailand. Und die Damen aus Asien gaben das Schweinchen nicht mehr aus der Hand, spielten die ganze Zeit auf 6,5 bis 7 m und verpassten den Deutschen schließlich ein 13:0.

Das Herren-Team lag ebenfalls schnell gegen die Schweiz zurück, konnte aber mit zwei Päckchen einiges aufholen. Doch auch hier reichte es am Ende nicht, 8:13 mussten sich die DPV-Senioren geschlagen geben.

Hier alle Ergebnisse:

Senioren

Frankreich gegen Belgien 13:6

Madagaskar gegen Spanien 13:6

Schweiz gegen Deutschland 13:8

Damen

Thailand gegen Deutschland 13:0

Schweiz gegen Israel 13:6

Frankreich gegen Italien 13:0

Die nächste Runde startet um 15:00 Uhr und dann müssen die DPV-Damen gegen Italien antreten und die Herren gegen Belgien.

Weitere Infos zu den Spieler/innen der anderen Teams folgen noch.

Print Friendly, PDF & Email