WM Gent 2017 – 1. Tag beendet – Akku leer

Langer Tag zehrt an allen. TaT Frauen und Doublette mixte gehen verloren

Nach einem Zwischenhoch in unserer Mannschaft mit durchweg schönen Spielen, forderte der lange Tag dann doch seinen Zoll.

Im vorletzten Spiel des Tages konnte Indra nicht an ihre gute Form anknüpfen und musste die Schweizerin mit 6:12 ziehen lassen.

Das letzte Spiel dieses Tages war dann die 3. Runde Doublette Mixte in dem die Holländer unsere Gegner waren. Leider fanden wir auch hier nicht ins Spiel und einige Kugelvorteile konnten nicht genutzt werden. Mit 4:13 musste sich das Team geschlagen geben und muss das letzte Spiel gewinnen um noch die thoretische Chance zu wahren im Achtel-Finale zu spielen.

Auch die Akkus und Power-Banks unserer Gerätschaften waren dann leer und die kurze Nacht reichte nicht um alles wieder aufzuladen. Hoffen wir das unser Team die Nacht nutzen konnte um die körpereigenen Speicher zu regenerieren.