Auf der Sitzung des Hauptausschusses am 24. Januar in Frankfurt wurden auch die Spielpaarungen für den Länderpokal ausgelost. Teilnehmen werden alle 10 Landesverbände – demnach gibt es neun Runden im Modus jeder-gegen jeden.

Weiterlesen

Am gestrigen Nachmittag hat France 3 eine kurze Reportage zum Frauen-Wettbewerb in Nizza gesendet. Wen es interessiert, der findet den Beitrag hier unten auf der Seite ( Reportage Coralie Chaillan, Ariane Masséglia et Géraldine Giordano):

Weiterlesen

Die Sitzung war für 20Uhr30 anberaumt, begann aber erst um 21Uhr30. Bis morgens um 1Uhr30 gab es nur zwei Entscheidungen: die Mitglieder des Exekutiv-Komitee waren gewählt und die WM Tahiti 2014 wird nicht auf 2015 verschoben sondern ersatzlos gestrichen.
Einzig neues E-K Mitglied ist Gerard Schneider (Luxembourg). Über diese Wahl freue ich mich ganz besonders, da ich überzeugt bin, dass er eine Modernisierung der FIPJP-Strukturen anschieben kann.
Flemming Jensin (Dänemark) verlor die Stichwahl gegen einen bisherigen Amtsinhaber sodass Gerard der einzig Neue ist.
Von 48 anwesenden Nationen votierten nur 10 Nationen für eine WM-Tahiti-2015.
(Europa 2, Afrika  4, Asien 1, Ozeanien 2, Amerika 1).
Die Abstimmung erfolgte namentlich, Deutschland hat gegen Tahiti votiert.
Bemerkenswert ist, dass aus Afrika die größte Unterstützung kam und nicht aus Ozeanien und Asien.

Weiterlesen

In Nizza gewinnen die Spanierinnen mit 13:8  gegen Thailand die Tête à Tête Weltmeisterschaft.

Weiterlesen

Nach seinem Halbfinal-Sieg mit 13:7 gegen Alcide Leroy unterliegt Toufik Faci im Finale des Nationencups dem Österreicher Alberto Hinojosa mit 11:13.

Weiterlesen

Indra Waldbüßer hat ihr Viertelfinale gegen die Thailänderin Nantawan Fuangsanit mit 8:13 verloren und belegt damit einen guten 5. Platz.

Weiterlesen

Gerade erreichte mich die Nachricht aus Nizza, dass sich Toufik Faci im Nationencup bei den Herren ins Halbfinale spielen konnte. Er gewann seine Partie gegen den Finnen Jarkka Pahkala souverän mit 13:4.

Weiterlesen

Indra Waldbüßer konnte an die guten Leistungen beim 3:1 in der Vorrunde am gestrigen Freitag anknüpfen und mit einem 13:8 Sieg gegen Fanja Aubriot aus Madagarscar ins Viertelfinale der WM Feminin vorrücken. Bravo!

Weiterlesen

Weiterlesen

Bei den Herren konnte Toufik Faci seine Auftakt-Partie gegen England mit 13:5 gewinnen.

Weiterlesen