Mit wachsender Begeisterung war auch der DPV-Vorstand „Zaunkönig“, als das Team des Internet-Portals petanque-aktuell.de unter der Leitung von Jannik Schaake einen Online-Schuss-Wettbewerb in Zeiten von „Social Distancing“ ins Leben gerufen und durchgeführt hat. Klare Auflage war und ist natürlich auch hierbei, dass persönliche Kontakte mit Menschen, mit denen man nicht ohnehin überwiegend zusammen ist, ausgeschlossen sind.

Dabei waren für die Zuschauer an den heimischen Bildschirmen nicht nur die Schießkünste unterhaltsam. Sehenswert war auch von Fall zu Fall die Entstehung der vorgeschriebenen Aufbauten, entlang derer die Distanzen per Live-Übertragung belegt werden mussten. Es wurden keine Mühen gescheut, die Entfernung von max. 10 m notfalls auch mit einem 2m-Zollstock abzumessen. Ebenfalls auffällig war außerdem, dass die meisten Boulesportler in Deutschland bis drei zählen können, einige allerdings nicht dreimal bis zehn. Witzig war es allemal – und auch das eine oder andere Ergebnis, zumal von einigen DPV-Kaderspielern, konnte echt überzeugen.

Nun möchte der DPV zumindest einen kleinen Beitrag zu dieser Aktion leisten, und vor allen Dingen die involvierten Schießer und Schießerinnen mit dem richtigen Handwerkszeug ausstatten. Deshalb wurde beschlossen, den TOP-71 aus diesem Wettbewerb jeweils ein 10m-Maßband zu spendieren. Denn Ihr seid – insbesondere in Zeiten wie diesen – eine gelungene Werbung für unseren Sport.

Auf Jannik Schaakes Wunsch bekommen die Maßbänder noch einen Aufdruck mit dem DPV-Logo und der passenden Parole „Ich halte durch!“ Alle gemeinsam werden wir alles dafür tun, dass wir noch lange Zeit viel Freude am schönsten Sport dieser Welt haben. Aber erst gilt es nun noch weiter durchzuhalten!

Euer DPV Präsidium