Anti – Doping Beauftragter

Ausschreibung zur Neubesetzung der Position des Anti-Doping-Beauftragten des DPV e.V.

Funktionsbezeichnungen in der Ausschreibung (z.B. Beauftragter.) erfolgen in der sprachlichen Grundform und stehen stellvertretend für die weibliche und männliche Form.

Die Position des Anti – Doping – Beauftragten (nachfolgend ADB) des DPV e.V. soll neu besetzt werden.

Die Bekämpfung des Dopings ist satzungsgemäße Aufgabe des DPV und wird von den Mitgliedern des DPV –den Landesfachverbänden- und dem Präsidium ernsthaft betrieben.

Die Satzungen und Ordnungen sind 2007 bezüglich der Dopingbekämpfung  aktualisiert worden und es wurde der Anti-Doping-Ausschuss gegründet.

Der DPV braucht dringend Unterstützung im Kampf gegen Doping und sucht deshalb baldmöglichst einen ehrenamtlich tätigen Anti – Doping – Beauftragten zur sofortigen Amtsübernahme.

Die Aufgabenschwerpunkte ergeben sich aus der Anti-Doping Ordnung des DPV.

Die Ernennung des ADB erfolgt durch das DPV Präsidium.

Das Präsidium setzt voraus, dass Bewerber

– alle aktuellen Vorschriften zur Dopingbekämpfung des DPV und des DOSBsowie den NADA und WADA Code kennen;
– Teamfähig, belastbar und flexibel sind;
– zeitgemäße EDV Kenntnisse besitzen um Daten in gängigen Programmen zu erstellen, zu bearbeiten und per Mail zu versenden;
– über die erforderliche Hardware zu vorgenanntem Punkt verfügen;
– Organisationstalent und kommunikatives Geschick besitzen;
– Erfahrung in der Konzeptarbeit haben;
– Über nachweisbare Fähigkeiten im medizinisch-therapeutischen / sozialpädagogischen oder psycho-sozialen Bereich verfügen;

Die Bewerber sollten eine DPV Spielerlizenz besitzen. Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch und Französisch sind von Vorteil.

Eine Vergütung der Tätigkeiten erfolgt nicht, es handelt sich um ein Ehrenamt.

Die entstehenden Kosten für Reisen und Verwaltung werden gemäß jeweils gültiger Finanzordnung erstattet.

Fragen zur Tätigkeit des ADB sowie aussagefähige Bewerbungen bitte per Briefpost oder eMail an den DPV Generalsekretär Peter Blumenröther senden.
Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bis 28.12.2007 vorliegen.

DPV Generalsekretär
Peter Blumenröther
Mühlenweg 12
24598 Boostedt

Email:  statt der Klammern bitte das übliche @ verwenden
Finanzen(..)petanque-dpv.de

Print Friendly, PDF & Email