Anti-Drogen Konferenz

des DPV am 29.8.2007

Regensburg – Sattelbach

DPV Sport und Inneres bereiten derzeit die erste Konferenz mit Fachleuten zum Thema Drogen im Sport vor. Die Thematik im Bereich Pétanque ist weitgehend erkannt, die Konferenz befasst sich mit dem Konsum illegaler Drogen und will ein Zeichen setzen und zugleich Hilfestellung für betroffene Spieler bieten. „JA zu einem sauberen Pétanque-Sport!“ und „Null-Toleranz zu Drogen im Sport!“

Konkrete Maßnahmen sollen aus diesem Treffen erwachsen, Inhalte und zukünftige Verhaltensmaßregeln für Kaderspieler und Sportpersonal erarbeitet werden. Die Landesverbände werden zur nächsten Hauptausschusssitzung über die Maßnahmen unterrichtet.

Langfristiges Ziel ist es, ein landesverbandsweites, einheitliches Vorgehen im Bereich sportliches Petanque herzustellen.

Das Treffen findet am 29. August in Grünwinkel statt. Teilnehmen werden Fachleute aus dem Petanquesport, Trainer, ein kommunaler Drogenbeauftragter und Ärzte.

Print Friendly, PDF & Email