April, April: Keine Tests für Pétanque-Sportler?

Doch nicht zu dick aufgretragen

Braunschweig / Paris / Straßburg, 1. April 2009

Am Wochenende findet das Spring-Meeting der CEP in Paris statt. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautete, es seien Anträge zu erwarten, die europaweit neue Tests für Pétanque-Sportler zum Ziel haben.

Wie in Frankreich sollen sich alle Lizenzspieler Gesundheitschecks unterziehen. Gleichheit für alle europäischen Sportler, hieße es in dem Antrag.

Außerdem soll geprüft werden, ob nicht wie in Frankreich europaweite Alkoholtests bei Lizenzturnieren durchgeführt werden müssen. Wie verlautet, seien in Frankreich Alkoholtests verbindlich. Da die dort eingesetzten Geräte z. B. in Deutschland nicht gerichtsverwertbar sind, wollen die Verfechter dieser Regelungen notfalls vor das europäische Verfassungsgericht ziehen.

Sowie weitere Informationen vorliegen, wird hier darüber berichtet.

Print Friendly, PDF & Email