Einträge von Christoph Roderig

DPV-Kadertreffen beim Festival de Pétanque, Düsseldorf

Düsseldorf liegt geografisch ziemlich genau so weit von München entfernt wie von Osterholz-Scharmbeck. Mannheim, Saarbrücken und weitere Wohnorte von DPV-Kaderspielern haben jeweils sehr ähnliche Entfernungen zur NRW-Landeshauptstadt – und auch dem Exil-Schweden Raphael Gharany kam der internationale Flughafen dort sehr entgegen. Ein guter Grund für den DPV-Trainerstab, ein Kadertreffen auf das Festival de Pétanque 2019 … mehr 

Deutsche Meisterschaft Triplette 2019

Frau Silke Schauer, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit im Kurpark Bad Pyrmont, hat sich die Zeit genommen, uns ein paar Fragen zu beantworten. Am 15. und 16. Juni 2019 finden hier die 43. Deutschen Meisterschaften Triplette statt, von denen der DPV natürlich wieder live berichten wird! mehr 

Praxisleitfaden Boule

Die Pétanque-Trainer Norbert Koch und Michael Weise haben eine umfangreiche Sammlung von Anleitungen zu den Themen Technik, Taktik, mentales Training und Teambuilding ausgearbeitet. Der DPV freut sich, dieses Werk – das sich nicht nur an Anfänger richtet – unterstützen zu dürfen. Zum DPV-Masters „Festival de Pétanque“ vom 8. – 10. Juni 2019 am Düsseldorfer Rheinufer … mehr 

Neue Internet-Präsenz für den DPV

Der Deutsche Pétanque Verband präsentiert seine Aktivitäten zukünftig in neuen Online-Gewändern. Im Rahmen der Hauptausschuss-Sitzung vom 16. März 2019 hatten die Vertreter der Landesverbände den DPV-Vorstand mit dieser Maßnahme beauftragt. Der neue Auftritt soll moderner und flexibler sein, außerdem müssen aktuelle Schwachstellen in Sachen Sicherheit behoben und für die Zukunft ausgeschlossen werden. Überzeugt wurden die … mehr 

WM 2019 Spanien – eine Zusammenfassung

Vom 2. bis 5. Mai 2019 fanden im spanischen Almeria gleich fünf Pétanque-Weltmeisterschaften gleichzeitig statt. Vier deutsche Spitzenspieler/innen mit viel internationaler Erfahrung bot der DPV für diese Wettbewerbe auf. Dass auch einmal die Besten einen schlechten Tag haben können, zeigte sich bei unseren Sportler/innen zwischenzeitlich genauso wie bei unseren Gegner/innen. Bei der Damen-Têt-WM hatte Carsta … mehr