Die Europa- und Weltmeisterschaften 2011 rücken immer näher. Während das Team für die EM der Herren (Gothenburg/Schweden 19. – 21. August ) bereits nominiert ist, befinden wir uns bei den Damen und Herren für die EM Espoir (22./23.10. Roskilde /DK) und für die WM Frauen noch in der Selektionsphase.

 

Am kommenden Wochenende  (15./16. Juli) nehmen 2 Teams am int. Triplette Feminin in Kayl (Lux) teil . Es  spielen:

Judith Berganski , Carolin Birkmeyer und Indra Waldbüsser sowie

Julia Würthle, Natascha Denzinger und Muriel Hess.

Coaches vor Ort sind Klaus-Dieter Wiebusch und Jürgen Hatzenbühler.

 

Zeitgleich folgt ein DPV-Herrenteam der Einladung nach Bellerive-sur-Allier (F).

Für Sönke Backens, Mahmut Tufan und Mika Everding (Coach Klaus-Eschbach) steht neben der Teilnahme am National-Triplette am Samstag/Sonntag bereits am Freitag die Teilnahme am Masters-Turnier mit wenigen eingeladenen National-Teams auf dem Programm.

 

Am ersten August Wochenende geht es dann in Deutschlands Norden zum 3. DPV Masters 2011 in Travemünde. In einem Wahnsinns-Teilnehmerfeld (z.B. hier einsehbar: http://www.ptank.de/news/htt_2011.htm ) wird der DPV mit 2 offiziellen Teams am Start sein.

Coaches vor Ort sind Klaus-Dieter Wiebusch und Klaus Eschbach für die Teams:

Jens-Christian Beck, Patrik Abdelhak und Frank Maurer sowie

Mahmut Tufan, Gerrit Halbach und Benni Lehmann.

 

Neben diesen offiziellen DPV Teams treten natürlich viele weitere DPV Kader-Spieler in Travemünde an.

Insbesondere haben sich die für die diesjährige Europa Meisterschaft der Herren bereits nominierten Spieler Sascha Koch und Sönke Backens mit dem 2 fachen amtierenden Weltmeister Bruno Leboursicaud equipiert. Sicher auch keine schlechte Vorbereitung auf die EM…

 

Ich drücke allen nominierten Spielern die Daumen und wünsche einen guten Teamgeist!

Christian Groß