Bundesliga in Hannover

Großes in Vorbereitung

Hannover – Braunschweig, 31.1.07 –

Die Vorbereitungen für den Bundesliga-Start in Karlsruhe und Hannover laufen auf Hochtouren. An beiden Orten lassen die Vorbereitungen großartige Veranstaltungen erwarten.

In Hannover fand am 30. Januar ein Vorbereitungstreffen statt.

Zunächst ist festzuhalten, dass die Ablehnung von Veranstaltungsorten am Maschsee und am Stadion dazu führten, dass ein noch attraktiverer Ort gefunden wurde: Mitten in der City zwischen Fußgängerzone und Altstadt bzw. zwischen Marktkirche und Altem Rathaus.

Cheforganisator Wilfried („Willi“) Schmücking-Goldmann informierte auf einem Arbeitstreffen Vertreter des SV Odin, des Pétanque-Kreisverbandes Hannover, des NPV und des DPV über den Sachstand. Presse, Hotels, Tribüne, Licht, PA, Zelte, Absperrungen, Strom, Wasser, Sponsoren … alles ist auf einem gutem Weg, Vieles ist schon in ziemlich trockenen Tüchern. Einiges muss auch zwischen den Beteiligten noch geklärt werden.

Alle Beteiligten sprachen Willi ein dickes Lob aus.

Für den Samstag ist ein Lokaltermin anberaumt, am 21.03.2007 trifft sich die gesamte Runde wieder.

Fotounterschrift: Mitglieder der Vorbereitungskonferenz von links: Hans-Jörg Dahl, KV Hannover, Wilfried Schmücking-Goldmann, Cheforganisator, Armand Pampovs, Abteilungsleiter Pétanque Odin (sitzend), Horst Josch, Vorsitzender Odin, Nils Allwardt, NPV Vizepräsident, Lutz-Rüdiger Busse, DPV-Vizepräsident (sitzend) und Wilfried Falke, NPV Präsident.

Print Friendly, PDF & Email