Deutsche Pétanque Bundesliga (DPB)

Geschichte der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft

Von 1995 bis 2006 fand die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft als Turnier der Meister höchsten Ligen der Landesfachverbände des DPV statt.

2007 wurde die Deutsche Pétanque Bundesliga mit 12 Vereinen gestartet. Qualifiziert waren die Meister der 10 Landesfachverbände sowie die Zweiten der der beiden größten Landesverbände. In jedem Jahr steigen drei Teams ab, die drei Aufsteiger werden in einem Qualifikationsturnier der Meister der höchsten Landesverbandsligen ermitteln.

Historie:

Deutsche Mannschaftsmeister seit 1995
Die bisherigen Deutschen Meister und die Anzahl ihrer Titel

Alle DPB-Vereine und deren Ergebnisse

Deutsche Pétanque Bundesliga – NEWS

DPB – Saarbrücken gegen München

Jannik Schaake überträgt live für den DPV aus Denzlingen

Die letzten beiden Spieltage der Deutschen Pétanque-Bundesliga sind gestartet. Für viele Mannschaften ist sowohl nach oben als auch nach unten noch alles drin. Eine der ersten Begegnungen findet zwischen den PV Saarbrücken und der Münchener KWU statt – hier im Live-Stream: mehr