In Absprache mit dem spanischen Verband hat der Europäische Pétanque Verband (CEP) die Triplette-Europameisterschaft der Damen verschoben. Der ursprünglich geplante Termin vom 4. – 7. Juni 2020 ist zusehends unrealistischer – nachgeholt werden soll die zehnte Auflage dieser Europameisterschaft nun vom 29. Oktober bis zum 1. November 2020.

Auch für den DPV wird hier ein Zeitfenster geschaffen, das die Arbeit rund um die Planung der weiteren Saison 2020 erleichtert.

Ein harter Kanpf im Halbfinale gegen Italien mit zwei 2 Stunden Spielzeit und entsprechender Spannung ist das letzte Spiel für unsere Equipe, bedeutet aber auch die Bronzemedaille für Deutschland. Weiterlesen

Nach dem Spiel von Italien gegen Finnland wird gegen 10 Uhr das 2. Viertelfinale zwischen unserer Mannschaft und der Ukraine ausgetragen und Live übertragen. Hier der Link

und hier das Spiel:

 

Viel Spaß und Daumen drücken!

Die deutsche Mannschaft zeigt Kante und Biss und läßt sich das Viertelfinale nicht vermasseln. Weiterlesen

Unser Team grüßt

 

Hier eime Einschätzung und Betrachtung vom Freitag

 

Der erste Tag der Europameisterschaft 2018 im Triplette Frauen ist vorbei und die deutsche Mannschaft schließt die 5 Runden Schweizer System auf dem 3. Platz ab. Weiterlesen