WM 2019 in Spanien – noch 5 Tage – der Kalender tickt…

Interview mit DPV-Präsident Michael Dörhöfer

Die Haupt- und Ehrenamtlichen haben bereits eine Menge Zeit in die Vorbereitungen der Teilnahme des DPV an den Weltmeisterschaften 2019 in Almeria investiert. Die jeweiligen Checklisten der einzelnen Ressorts wie „Reiseplanung“, „Betreuung der Aktiven“, „Kommunikation“, „Internationaler Austausch“ etc. füllen viele Seiten. Diese werden nun nach und nach abgehakt, bevor sich die Delegation auf den Weg … mehr 

Noch 8 Tage bis zu den Weltmeisterschaften

Der zeitliche Ablauf in Almeria / Spanien

Es ist ein strammer Zeitplan, der die Spieler*innen und Verantwortlichen des DPV bei den insgesamt fünf Weltmeisterschaften im spanischen Almeria erwartet. Insbesondere für Carsta Glaser und Manuel Strokosch, die in den Têt-Wettkämpfen antreten, kann es mitunter „Schlag auf Schlag“ gehen. Spätestens ab den 1/8-Finale wird es richtig „knackig“. Hier laufen Samstags die ersten Partien im Tête … mehr 

2. International de Sète

Frühes Aus trotz starkem Auftritt

Vom 1. bis 3. März 2019 nahm eine DPV-Nationalmannschaft bestehend aus André Skiba, Jannik Schaake und Sascha Koch in Begleitung von DPV-Coach Sebastian Lechner am hochkarätig besetzten „International de Sète“ in Süd-Frankreich teil. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes „Supra-National“, limitiert auf 512 Triplette-Mannschaften, eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich. Ein Sammelbecken von Top-Spielern aus … mehr 

2. International Pétanque de Sète

DPV-Nationalspieler bei hochkarätig besetztem Turnier

Vom 1. bis 3. März 2019 nimmt eine DPV-Nationalmannschaft am „2. International Pétanque de Sète“ in Südfrankreich teil. Das Turnier ist nicht nur quantitativ (512 Triplette-Mannschaften) sondern auch in diesem Jahr wahrscheinlich qualitativ extrem stark besetzt. Neben Altmeister Christian Fazzino („Pétanque-Spieler des 20. Jahrhunderts“) trifft die DPV-Auswahl voraussichtlich auch auf die mehrfachen Weltmeister Dylan Rocher … mehr 

Star Masters-Turnier in Thailand

Internationales Wettkampftraining erfüllt die Erwartungen

Die deutsche Delegation zum Star Masters in Pattaya/Thailand Hinten von links nach rechts:DPV-Ehrenpräsident Klaus Eschbach (hier als Schiedsrichter im Einsatz)der „Colonel“ Prarop, Coach der thailändischen NationalmannschaftenRaphael Gharany, Vincent Probst, DPV-Bundestrainer Philipp Zuschlag Vorne von links nach rechts:Sascha Löh, Pascal Keller, Marco Lonken, Moritz Rosik Beide DPV-Teams schaffen es bis zum Viertelfinale, Team Keller/Lonken/Rosik im A- und … mehr 

DPV-Nationalspieler beim Star Masters-Turnier in Thailand

Internationales Wettkampftraining auf Weltklasse-Niveau

Im Kampf gegen Jetlag und die extremen klimatischen Unterschiede sind die sechs Nationalspieler mit Coach Philipp Zuschlag bereits einige Tage vor dem Start des 9. Star Masters-Turnier in Thailand angekommen. Vom 20. bis 26. Februar 2019 lockt dieses Event Spitzensportler aus aller Welt nach Pattaya . Die Delegation wurde von DPV-Ehrenpräsident Klaus Eschbach in Empfang … mehr 

Nationalspieler auf internationalem Parkett 2019

Erste Nominierungen der Bundestrainer für das neue Jahr

Der DPV beim Star Masters Thailand Pétanque 2019 Im Februar startet das 9. Star Masters Thailand de Pétanque in Pattaya. Hier erwarten uns vier Tage Pétanque auf absolutem Spitzenniveau. Noch fehlen alle Angaben zu den Teilnehmern der einzelnen Nationen, aber es ist davon auszugehen, dass sich wieder unzählige Weltmeister-Titel unter den Spielern finden werden. Coach Philipp … mehr 

Die WM rückt näher!

In knapp 2 Wochen wird unser Team schon fast in Kanada sein um nach einigen Tagen der Vorbereitung dann in das Geschehen der diesjährigen Weltmeisterschaft in Desbiens einzugreifen. mehr