Anna Lazaridis hat das 1/4-Finale im Wettbewerb Tir de Précision erreicht. Das ist der Website des Veranstalters zu entnehmen.

Die Favoritin und Titelverteiderin Angelique Papon (Frankreich) setzte sich mit 41 Punkten an die Spitze. Ihr folgen punktlgleich Jessica Johannsson (Schweden) und Margarlit Ossi (Israel). Johannsson ist die Gegnerin von Anna Lazaridis, die mit 24 Punkten auf Platz sieben liegt.

Weitere Informationen siehe den zeitgleich eingestellten Bericht von Alex Bauer aus Ankara.

(Anmerkung: Der von Alex benutzte Computer kann allem Anschein nicht das kleine „i“. Dadurch entstehen teilweise merkwürdige Zeichen, vor allem in den Überschriften. Einige Berichte habe ich schon überarbeitet. Wir bitten den Computer zu entschuldigen.)