Die Deutsche Meisterschaft Doublette in Bühl hatte ein gute Presse:

(Mit Klick auf die Bilder können diese vergrößert werden)

 

Sie wurde auch hervorragend vorbereitet:

Wovon sich die DPV-Vizepräsidenten Johanna Brauch und Jürgen Schrajer bei der Vorbesprechung am Freitag mit Andrzej Graeser und Andreas Meinhardt (Bühler Boule-Club) überzeugen konnten.

So ging auch die Anmeldung zügig vonstatten.

Wolfgang Jokerst, Leiter des Amtes für Kultur und Sport der Stadt Bühl, begrüßte die Sportler.

Die erste Auslosung ging zügig vonstatten.

 die weiteren auch

 Selbst beim Essen behielt dieser kleine Helfer den Überblick

Auch an den entferntesten Orten

 gab es ein perfektes Catering.

Klaus Eschbach kam und

und brachte die Pokale vorbei

Patrick Lebars (Oberschiedsrichter ), Ludwig Knittl (DPV-Schiedsrichteranwärter, LV Saarland) und Georg Grether(DPV-Schiedsrichteranwärter, LV Baden-Württemberg) leiteten souverän.

Neben Johanna Brauch und Jürgen Schrajer war auch Lutz-Rüdiger Busse vor Ort um mit

Wolfgang Vianden (der hier von Jürgen Schrajer geehrt wurde) den neuen DM-Ergebnisdienst zu testen. Der Test verlief (trotz einiger kleiner Pannen, für die ich mich entschuldige) sehr positiv.

 Zum Schluß wurden nicht nur alle Meister

 sondern auch Verena Meinhardt als jüngste, Else und Frank Reimann als älteste stellvertretend für alle Helferin und Helfer

 die uns vor der herrlichen Kulisse des Schwarzwalds zweieinhalb schöne Tage bescherten.

Schöne Dank nach Bühl!