DPV-Buchtipp des Jahres: „Pétanque Handbuch für Trainer“

Ein "Muß" für jeden Pétanquetrainer und die, die sich dafür interessieren!

Bis heute werden alle Pétanque-Trainer nach dem Ausbildungsplan des DPV von 1997 mit seinen Lehrinhalten und Zielen ausgebildet.

Dieses „Pétanque Handbuch für Trainer“ nimmt Rücksicht auf die Dynamik und Veränderungen in der Trainingslehre und Sportpädagogik der letzten 10 Jahre.

Angefangen von der allgemeinen Trainingslehre über fachspezifische Ausbildung mit Technik, Taktik, Spielprinzipien, Trainingsplanung, Methodik, Fehlerkorrekturen, Coaching, Psychologischem Training, Spielbeobachtung, Kugelkriterien, Spielregeln und Ernährung im Sport bis zu den Besonderheiten des Kinder- und Jugendtrainings werden alle Ausbildungsthemen ausführlich behandelt und anschaulich erklärt.

Dieses „Pétanque Handbuch für Trainer“ kann als zukünftige Grundlage der Trainerausbildung im DPV und in den Landesverbänden angesehen werden.

Die Autoren des „Pétanque Handbuch für Trainer“, Uwe Büttner und Jürgen Schrajer, sind als Pétanque-Trainer in verschiedenen Funktionen beim DPV für die Trainingslehre und Trainerausbildung verantwortlich.

Im Anhang des über 350 Seiten führenden Buches sind eine Vielzahl  Trainingsübungen für alle Altersgruppen und Spielstärken beigefügt, die es ermöglichen, in kurzer Zeit ein abwechslungsreiches und zielgerichtetes Trainingsprogramm aufzubauen. Es wird im Juni 2007 erscheinen und kann über den Deutschen Pétanque Verband bezogen werden.

Print Friendly, PDF & Email