DPV Masters: Endspurt 2012

Bremen 6. und Stuttgart 14.10. - Goldener Oktober?

Mit dem Bremer Herbst-Turnier und dem Schloßplatz-Turnier Stuttgart nahen die letzten Chancen im laufenden Jahr Punkte für die DPV Rangliste zu sammeln.

Bremen war ja bereits in 2011 mit von der Partie in der DPV Masters Serie und mit dem dänischen sowie holländischen Espoir-Nationalteam auch international besetzt. Bei wahrlich goldenem Oktober-Wetter mussten sich letztgenannte im Finale des vergangenen Jahres nur den DPV-Espoirs Dawid Gietkowski, Linus Schilling und Lasse Brosowski beugen. Trotz Termin-Kollision mit der Weltmeisterschaft der Herren in Marseille, aufgrund derer keine offizielle DPV-Präsenz vor Ort möglich ist, haben sich bereits über 70 Triplettes für Bremen angemeldet. Dieses Masters im Norden wird sicher ein weiterer Höhepunkt der auslaufenden Saison. Einschreibeschluss in Bremen ist Samstag den 6.10. um 9:30 Uhr (Online Voranmeldung unter: http://www.ptank.de/bht/index.htm ).

Im Süden dürfte das mittlerweile zum 7. Male ausgetragene Schloßplatz-Turnier in Stuttgart dem keineswegs nachstehen. Zählte doch immerhin schon Boule-Legende Marco Foyot zu den dortigen Startern. Der DPV wird im Anschluss an die WM Herren die Chance des letzten Masters der Saison im Hinblick auf die Europameisterschaft der Frauen wahrnehmen. Die frisch nominierten Spielerinnen Judith Berganski, Susi Fleckenstein und Indra Waldbüsser werden unter der Betreuung durch Bundestrainer Jürgen Hatzenbühler das Turnier zur Vorbereitung auf die EM in Belgien Anfang November nutzen. Einschreibeschluss ist hier Sonntag den 14. Oktober um 9:30 Uhr (Infos unter: http://www.bouleclub-stuttgart.de ).

 

Ich wünsche beiden Turnieren ein starkes Teilnehmer-Feld sowie gutes Gelingen, spannende Spiele und natürlich den goldenen Oktober!

Christian Groß

Print Friendly, PDF & Email