DPV nutzt 22. Düsseldorf Ouvert..

zur Sichtung des Jugendkaders

Wie der DPV-Vizepräsident Jugend Miguel Casado mitteilt, spielen beim 22. Düsseldorf Ouvert zwei Triplette im Trikot des Deutschen Pétanque Verbands: Moritz Wiegand (Nordrhein-Westfalen) / Natascha Denziger / Marcel Raab (beide Badem-Württermberg) und Filip Wätjen (Niedersachsen) / Sandra Krauspenhaar (Nordrhein-Westfalen)  und Benjamin Wied (Bayern).

Das Düsseldorf Ouvert bietet der Bundestrainerin Gudrun Deterding und Miguel Casado, der auch Trainerassistent ist, die Möglichkeit, die nächsten sechs Spieler und Spielerinnen aus dem DPV-Jugendkader im Wettkampf zu sichten.

Bereits am Montag, 09. Juni, werden die Beiden die Starter oder Starterinnen für die voraussichtlich letzte Sichtung vor der Europameisterschaft auf einem Turnier in Barcelona bekannt geben.

Print Friendly, PDF & Email