Von Frankfurt geht es auf den Weg nach Kambodscha

Die Delegation des DPV zu den Weltmeisterschaften in Kambodscha:
Hinten (v.l.n.r.): Stefanie Schwarzbach, Carsta Glaser, Fabio Trampler, Silvana Lichte, Martin Kuball, Gabriel Huber, Justin Neu, DPV-Vizepräsident Martin Schmidt (kam nur zur Verabschiedung zum Flughafen), Anna Lazaridis, Linus Schilling.
Vorne (v.l.n.r.): Sebastian Lechner, Verena Gabe, Sportdirektor Jürgen Hatzenbühler.
Ganz vorne (wie immer): Tireur-Europameisterin 2019, Eileen Jenal.

Pünktlich haben sich das Junioren- und Damen-Team für die Weltmeisterschaften in Kambodscha am Frankfurter Flughafen getroffen. Von hier aus geht es Richtung Kambodscha, wo ab Dienstag Silvana Lichte, Fabio Trampler, Justin Neu und Gabriel Huber für den DPV bei der Jugend-WM antreten. Carsta Glaser, Eileen Jenal, Anna Lazaridis und Verena Gabe kämpfen bei der Damen-WM um den Titel.

Erster Zwischenstopp für die Teams ist Dubai, von wo aus es nach Phnom Penh weitergeht.