Dynamisierung des Pétanquesports

Neue Ideen zum Faktor Zeit

Von fast jeder Welt- oder Europameisterschaft komme ich mit Frust zurück, weil nie ein Zeitplan eingehalten wird, werden kann. Auf jeder DM ärgert mich immer nur eines: Hängepartien, die mehr als zwei Stunden dauern oder nur, wenn überhaupt, eine halbe Stunde an Spannung beinhalten.

                         

                               Läuft unserem Sport die Zeit davon ?

Unser Sport feiert in 5 Jahren seinen 100. Geburtstag. Vor 100 Jahren hatte man noch mehr Zeit, auch wenn wir heute mehr Freizeit haben.

Außerdem ist in vielen Sportarten der Faktor Zeit ein wichtiger Spannungsfaktor. Wer fiebert im Fußball nicht mit, wenn noch 2 oder 3 letzte Nachspielzeitminuten anbrechen. Auch beim Curling, das längst den Sprung ins Fernsehen geschafft hat, läuft die Zeit für beide Teams mit.

Deshalb habe ich mir Gedanken gemacht über eine mediengerechte Dynamisierung unseres Sports. Während der EM in Odense/Dänemark habe ich mit vielen Experten darüber diskutiert und ich werde zum internationalen Kongress einen entsprechenden Antrag einreichen. Für alle Interessierten ist der Text hier als Download zu haben. Das Ganze ist natürlich zuerst für das internationale Parkett gedacht, um sich vielleicht danach nach unten durchzusetzen.

Link: http://www.petanque-dpv.de/fileadmin/dpv/download/Dynamisierung.pdf

Natürlich interessieren mich die Meinungen in der Bouleszene hier bei uns und ich freue mich auf eine fruchtbare Diskussion.

Print Friendly, PDF & Email