EM Triplette Senioren 2019 – Albena/Bulgarien

Barrage gegen Belgien

Nach der Niederlage gegen Slovenien – die im ersten Spiel Belgien mit 13:4 geschlagen hatten – geht es nun für das DPV-Team gegen eben jene Belgier. Bereits im ersten Spiel dieser EM war unsere Mannschaft auf Belgien getroffen und hat in kurzer Zeit deutlich mit 1:13 verloren. Und auch in dieser Begegnung waren die Belgier rund um Claudy Weibel eine Nummer zu groß, 3:13 hieß es am Ende aus deutscher Sicht.

Hier gibt es eine Aufzeichnung der Begegnung:

 

Print Friendly, PDF & Email