Münster, 18. April 2008

Leicht umdisponieren mussten die Münsteraner Boulefreunde, weil kurzfristig einige Zusagen der Stadtverwaltung verändert wurden.

So musste der Bouleplatz an anderer Stelle angelegte werden.

Er liegt aber immer noch am Ende dieses Hafenbeckens.

Als der Vizepräsident Kommunikation am Freitag Abend ankam, waren fleißige Münsteraner dabei

alles für die Bundesliga am Samstag vorzubereiten.

Einige Spieler sind auch schon eingetroffen.

Dann kann’s morgen ja losgehen.