Neue DPV Rangliste

Modernes Outfit, neue Punkteverteilung

Die DPV Rangliste startet völlig überarbeitet in die neue Saison. Diese aus sportlicher Sicht wichtige Leistungsskala hat leider in den letzten Jahren ein unangemessenes Schattendasein gefristet, was sich jetzt ändern soll.

Neben einer modernen übersichtlichen Präsentation wird vor allem die Vergabe der Punkte neu festgelegt. So soll auf den deutschen Meisterschaften durch die Einführung einer breiteren Verteilung von Ranglisten-Punkten der sportliche Ehrgeiz einer größeren Schicht von Spielern angesprochen werden, den Abstand zur nationalen Spitze zu verringern. Zusätzlich wird das B-Turnier auf DMs durch Einführung von Ranglistenpunkten aufgewertet.

Die Einführung von zusätzlichen Ranglistenturnieren ist möglich erfolgt jedoch nicht vor 2011.

Auf deutschen Meisterschaften werden Ranglistenpunkte ab 2010 wie folgt verteilt:

A-Turnier

3 Ranglistenpunkte pro Runde weiter

B-Turnier

Bei DM mit 128 Teams:         1 Punkt pro Runde weiter ab Platz 17 (Platz 17 = 1 Punkt)

Bei DM mit 64 Teams:           1 Punkt pro Runde weiter ab Platz 9 (Platz 9 = 1 Punkt)

  • Alle Punkte zählen im 1. Kalender-Jahr dreifach im 2. Kalender-Jahr zweifach und im 3. Kalender-Jahr einfach. Die Umrechnung erfolgt jeweils zum 1. Januar.
  • Die aktuell in der DPV Rangliste vorliegenden Wertungen aus 2009 und 2008 werden zum Saisonstart 2010 umgerechnet. Dabei werden nur die bisher gewerteten Platzierungen berücksichtigt, d.h. es werden keine zukünftig bepunkteten Platzierungen rückwirkend hinzugenommen.

Die technische Umsetzung der neuen Lösung, die noch vor der DM Doublette „Live“ gehen wird, haben Wolfgang Vianden und Ulrich Brülls hervorragend gestemmt.

Herzlichen Dank an die beiden! 

Noch ein Hinweis: Leider sind die Angaben zu Vereinen und Landesfachverbänden noch lückenhaft. Hier die Bitte an alle in der Rangliste geführten Spieler/Innen eure Daten per Email an post@ptank.de noch zu vervollständigen. Da wir neben einer Damen- auch eine Jugend- und Ü55- Rangliste führen werden, bitte mit Geburtsjahr.

Print Friendly, PDF & Email