Neue DPV Spieluhr

Die neue Spieluhr wird Pflicht in den oberen Wettbewerben

Aufrund der neuen Regeln und deren Auslegung ist es für die Spieler und Offiziellen kaum noch möglich alle Zeiten, die das neue Regelwerk vorgibt, genau abzuschätzen.

Das Präsidium des DPV hat sich deshalb verständigt, zusammen mit der Firma CASIO eine Pétanque-Spieleruhr zu entwerfen und Produzieren zu lassen.
Diese Spieluhr wird speziell für Pétanquespieler hergestellt und bietet den Vorteil, alle Zeitvorgaben per Knopfdruck zu starten, somit ist immer genau abzulesen welcher Zeitraum noch zur Verfügung steht. Nach Ablauf des Zeitfensters werden die Spieler duche akustische Signale darauf hingewiesen.

Zusätzlich wurden noch folgende Funktionen integriert:
– Anzeige der aktuelle Uhrzeit
– Ein Spielstandsanzeiger
– Countdown der Restspielzeit bei Zeitspiel

Da es sich bei dieser Spieluhr um eine digitale Uhr mit eingebauten Minirechner handelt, können neue Funktionen die noch entwickelt werden, einfach per USB eingespielt werden. Somit ist sichergestellt, immer dem aktuellen Regelwerk zu entsprechen und sie ist offen für künftige Erweiterungen.

Weiterhin wurde vom Präsidum beschlossen, um einen Regelkonformen Spielablauf gewähren zu können, das in den Höchsten Wettbewerben des DPV diese Uhr für die Spielführer zur Pflichtausstattung zählt und genau wie korrekte Kleidung und Lizenz vor dem Wettbewerb vorzuzeigen sind.

Zu den höchsten Wettbewerben des DPV zählen zunächst die Deutsche Pétanque-Bundesliga sowie alle Deutschen Meisterschaften.

Die DPV-Spieluhr ist ab sofort bei allen Geschäftsstellen der Landesverbände zum Einführungspreis von 128,90 Euro zu bestellen.

Print Friendly, PDF & Email