Neujahrsgruß mit Korrektur

Bei meinem Neujahrsgruß ist mir ein Fehler unterlaufen, bei internationalen Turnieren konnten zwei Podestplätze errungen werden! Mit Bronze bei der EM-Espoir 2015 in den Niederlanden erreichte das DPV-Team mit Marco Lonken, Moritz Rosik, Robin Stentenbach und Manuel Strokosch eine hervorragende Platzierung. Mit dem Vizeweltmeistertitel von Temur Kurbanov also zwei tolle Erfolge.
Ich bedaure meinen Fehler und bitte um Entschuldigung.

Peter Blumenröther
DPV-Präsident

Print Friendly, PDF & Email