Die Barockstadt Rastatt ist am Wochenende Austragungsort der Einzelmeisterschaften in der Boule-Sportart Pétanque. 128 Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet treten beim Tête-à-tête gegeneinander an. Dabei handelt es sich nicht um ein „Stelldichein“, sondern um ein Spiel Kopf (frz. Tête) gegen Kopf, eins gegen eins.

Spektakulär ist der zweite Wettbewerb des Wochenendes: Das Präzisionsschießen bzw. Tir de Precision. Hier müssen 19 Tireure pro Durchgang 20 „Schüsse“ auf kleine und große Kugeln abgeben (näheres siehe Link am Ende der Meldung).

Tête-à-tête wird fast nur bei deutschen Meisterschaften bzw. Landesmeisterschaften gespielt. Das Präzisionsschießen ist dagegen seit der WM 2000 Bestandteil internationaler Wettkämpfe. Zuletzt bei der Europameisterschaft in Göteborg am vergangenen Wochenende. Leider spielen die deutschen EM-Spieler nicht in Rastatt, so fehlt mit Benjamin Lehmann der amtierende Deutsche Vizemeister im Präzisionsschießen.

Zum Präzisionsschießen treten aber Titelverteidiger Zeki ENGIN (TSG Weinheim Lützelsachsen) und die Bronze-Gewinner des Vorjahres Friedrich Sittmann (1. FPC von 1980 Frankfurt) und Malek Limam (PCNC Nürnberg) an.

Im Tête-à-tête will Abdelkader AMRANE von der Compagnie de Boule Lübeck seinen Titel verteidigen. Hier wollen aber der amtierender Vizemeister Jean-Luc TESTAS (BF Malsch) wie auch die DM-Dritten von 2010 Sascha WAGNER (TSG Weinheim Lützelsachsen) und Jan GARNER (VFPS Osterholz-Scharmbeck) – die  ebenfalls in Rastatt dabei sind – ein Wörtchen mitreden.

Von den TOP-TEN der Rangliste des Deutschen Pétanque Verband (DPV-Rangliste) sind in Rastatt 6 Sportler am Start: Jean-Luc TESTAS (Pl. 1 / TaT), Niclas ZIMMER (PC Burggarten Horb / Pl. 3 / TaT / Tir), Frank Maurer (PC Burggarten Horb / Pl. 5 / Tir), Jannik SCHAAKE (BC Sandhofen / Pl.7 / TaT), Jan Garner (Pl. 8 / TaT) und Jens-Christian BECK (BC Stuttgart / Pl. 9 / TaT)[1].

Bei der DM in Präzisionsschießen sind vier der 19 Teilnehmer Junioren (unter 18 Jahre) und acht Espoirs (18 bis 23 Jahre). Keiner der Starter ist älter als 55 Jahre.

Bei der DM Tête-à-tête sind 20 Veteranen (wie die Altersstufe 55+ international genannt wird), sechs Junioren und 16 Espoirs am Start. Als einzige Frau hat sich Gisela HINTZMANN (bg Bremen) qualifiziert.

WEB-LINKS

Starterliste DM Tête-à-tête

Starterliste DM Präzisionsschießen

DPV-Rangliste

Reglement der Deutschen Meisterschaft Tireur

weitere Informationen zur DM

Ergebnisdienst während der DM


[1] Pl. = DPV-Ranglistenplatz / TaT = Teilnehmer an der DM Tête-à-tête / Tir = Teilnehmer an der DM Präzisionsschießen

Pressemeldung als PDF-Datei