Tireure vor lautstarker Kulisse

Benny Lehmann mit 28 Punkten bei Tir de precision.

Der Tir de precision startete vor lautstarker Kulisse im Palais des sports. Die FIPJP, der französische Verband und die Ligue PACA, die zusammen die Veranstaltung organisatorisch stemmen, hatten Schulklassen aus Marseille und Umgebung eingeladen, um in einem kleinen Concours aus Übungen auf den Plätzen der Nebenhalle Pétanque zu schnuppern. Nach den durchgeführten Wettbewerb, bei dem mit großen Eifer gelegt und geschossen wurde, durften die Schülerinnen ud Schüler den Tir de precision besuchen und sorgten dort für Stimmung auf den Rängen. 

Benny Lehmann startete in der ersten Gruppe und konnte trotz der Kulisse schnell seinen Rhythmus finden: Mit 5-3-3-0 holte er sich schon im ersten Atelier ein kleines Polster, dass er bis zum 4. Atelier auf 28 Punkte ausbauenkonnte, dann leider keinen Treffer auf die Sau, was das Gesamtergebnis zwar etwas schmälert, die Leistung und der gezeigte Rhythmus für das Spiel Gutes erwarten läßt.

Insgesamt zeigten sich viele Tireure doch von der Kulisse beeindruckt und zeigten zuBeginn bei weitem nicht die Ergebnisse, die man sonst erlebt.

Jetzt bleibt nur das Hoffen, dass die Punktzahl für Benny zur 2.Qualifikationsrunde reicht.

Heute Abend ist in der Stadt die feierliche Eröffnung und morgen werden wir versuchen zumindest zwischen den Spielen etwas ausführlich zu berichten.

Print Friendly, PDF & Email