WM Spanien 2019 – 3. Runde der Têt Damen

Carsta Glaser spielt gegen die Schweiz

Carsta Glaser hat bei der Têt-Damen-WM 2019 noch eine „weiße Weste“. Nach Siegen gegen Monaco und Kanada spielt die DPV-Spielerin jetzt in der 3. Runde gegen die Vertreterin aus der Schweiz.

Diese Partie war für unsere Spielerin allerdings leider nicht zu gewinnen. Corinne Althaus aus der Schweiz spielt annähernd fehlerfrei, hat gerade einmal zwei oder drei Fehlschüsse im gesamten Spiel und ihre Treffer bleiben in der Regel als weitere Punkte liegen.

2:13 heißt es am Ende aus Sicht des DPV. Für den Gesamt-Wettbewerb der Damen-Têt-WM 2019 ist dies allerdings noch nicht der Untergang. Mit ihren Siegen gegen die starken Spielerinnen aus Monaco und aus Kanada, genauso wie nun mit der Partie gegen die Schweiz, dürfte Carsta Glaser schon einige Buchholzpunkte auf dem Konto haben, die ein Weiterkommen in das 8tel-Finale nach wie vor möglich machen.

Print Friendly, PDF & Email