Damen Weltmeisterschaften Boule Lyonnaise

Ergebnisse der WM in Wenzhou, VR China

Wachablösung im Boule Lyonnaise – Ein Kurzbericht von Alexander Bauer

Jahrzehntelang bestimmten die Europäer(innen), allen voran Franzosen, Italiener und Kroaten die Medaillenlisten der Weltmeisterschaften im Boule Lyonnaise.

Wie bei den Thailänderinnen im Pétanque, ist nun auch ein asiatisches Frauenteam im Boule Lyonnaise in die europäische Phalanx des Spitzensports eingedrungen: Die Volksrepublik China, in der rund eine Million Spielerinnen und Spieler diesem Sport nachgehen, Tendenz steigend.

Erfolgreichste Nation in den Damenwettbewerben wurde im Oktober 2006 das asiatische Gastgeberland, mit nicht weniger als drei Goldmedaillen und einer Bronzemedaille.

Hier die einzelnen Wettkampfergebnisse:

Progressivschiessen:

Gold: Italien

Silber: Frankreich

Bronze: VR China

Dameneinzel:

Gold: VR China

Silber: Frankreich

Bronze: Slowenien

Tir Rapide en Double:

Gold: VR China

Silber: Frankreich

Bronze: Italien

Doublette:

Gold: VR China

Silber: Frankreich

Bronze: Italien

Präzissionsschiessen:

Gold: Slowenien

Silber: Kroatien

Bronze: Italien

Kombination:

Gold: Italien

Silber: Frankreich

Bronze: Kroatien

Knapp über 45 Nationen gehören heute dem internationalen Verband F.I.B. an. Nur 14 Nationen konnten – wohl aus finanziellen Gründen und aufgrund der Tatsache, dass auch dieser Sport vor allem eine Männerdomäne ist – an diesen Weltmeisterschaften teilnehmen. Ein deutsches Team des DBLV war nicht am Start.

Zu den Exoten der F.I.B. gehören Nationen wie Grönland, Tonga oder Bolivien.

In Deutschland gehen nur wenige hundert Freizeitspielerinnen und -spieler dieser Kugelsportvariante nach. Sie sind im Deutschen Boule Lyonnaise Verband (DBLV) organisiert, dem derzeit knapp 200 Sportler angehören.

Präsident des DBLV ist Franz Schollasch aus Hainburg in Hessen. Uns ist bekannt, dass etwa vier Vereine in Hessen und Baden-Württemberg das Gerüst des kleinsten Mitglieds des DBBPV (jetzt DBV) bildet. Der DBLV hat noch keine eigene Webseite.

Anmerkung zu diesem Bericht: Aufgrund eines Agreements zwischen den Kugelsportverbänden von Boccia, Pétanque und Boule Lyonnaise in Deutschland verpflichtet sich der DPV, im Sinne der gemeinsamen Aktivitäten regelmäßig über die Topereignisse der anderen ‚Kugelsportverbände‘ mitzuberichten und so die Gemeinsamkeiten – auch der Interessen – zu unterstreichen, den „Boules-Sport“ bekannter zu machen und voranzubringen.

Print Friendly, PDF & Email