Jetzt Karten fürs EuroCup-Finale sichern

Vom 1. bis 3. Dez. in Gersweiler (Saar) – PCB Horb vertritt den DPV

Von FR 01.12. bis SO 03.12. richtet der Saarländische Boule-Verband in seiner Halle in Saarbrücken-Gersweiler die Finalrunde des 20. EuroCups aus. Ab sofort können Eintrittskarten per E-Mail bei DPV-Leistungssportreferent Dirk Beckschule bestellt und per Vorkasse erworben werden. Die Ticketpreise:

FR 1. Dez. > 4,00 EUR
SA 2. Dez. > 5,00 EUR
SO 3. Dez. > 6,00 EUR
alle Tage > 10,00 EUR

Bestellte Karten liegen ab 1.12. in der Gersweiler Halle zur Abholung bereit. Wegen der begrenzten Zuschauerkapazität empfiehlt sich eine frühzeitige Bestellung.

Was Zuschauer erwartet

Am Cup der europäischen Liga-Landesmeister hatten sich dieses Jahr Teams aus 27 Verbänden beteiligt. Sie hatten am letzten Juli-Wochenende in vier Gruppen (jeder gegen jeden) je zwei Teilnehmer für die Finalrunde ermittelt:

In Gruppe A gelang Bundesliga-Vizemeister PC Burggarten Horb, der nach dem Startverzicht des VFPS Osterholz-Scharmbeck eingesprungen war, ein souveräner Durchmarsch mit sechs klaren Siegen. Platz 2 ging an Coccinelle PC Malmö (SWE).

Gruppe B > 1. ABC Draguignan (FRA), 2. CAP Bratislava (SVK)
Gruppe C > 1. CB Monegasque (MON), 2. S.B. Luigi Barese (ITA)
Gruppe D > 1. P.C. Pachy Waterloo (BEL), 2. JBC’t Dupke (NED)

Für das Finale werden zwei Vierergruppen ausgelost (jeder gegen jeden). Die beiden Ersten jeder Gruppe spielen im Halbfinale überkreuz (A1 – B2, B1 – B2) um den Einzug ins Finale. Jede Begegnung besteht aus sechs Tête-à-tête-Partien, davon eine als „féminine“  (2 Pkte pro Sieg), zwei Triplette-Partien (5 Pkte) und abschließend drei Doublette-Partien (3 Pkte). Details siehe Reglement.

Print Friendly, PDF & Email