WM Damen – Ultimatum der FIPJP

China muss bis Montag Daten liefern

Die Fédération Internationale de Pétanque et Jeu Provençal (FIPJP) hat der Pét. Föd. d. VR China ein Ultimatum gestellt. Bis Montag müssen alle Unterlagen bei der FIPJP eingegangen sein. Ansonsten wird die Weltmeisterschaft der Damen nicht in China stattfinden.

Der tunesische Verband (FEDERATION TUNISIENNE DE BOULES ET DE PETANQUE) hat erklärt, dass er bereit sei die WM auszutragen. Bis Dienstag soll dies offiziell verabschiedet werden können.

Klappt dies auch nicht, wird die Damen-WM in Frankreich stattfinden.

Die Information stammt von Alexander Bauer, der nicht nur beim CEP-Meeting in Monaco ist, sondern auch Kontakt zur in Paris tagenden FIPJP hält.

Weitere Informationen folgen!

Print Friendly, PDF & Email