Um Uhr 16:30 wurde die zweite Runde in Düsseldorf mit einem engen 13:11 im Doublette2 gegen Osterholz beendet. Düsseldorf gewinnt 3:2 gegen Osterholz. Herxheim gewinnt mit 5:0 gegen Lübeck und Bad Godesberg 4:1 gegen Wittlich.

In Horb hat ein Gewitter für eine Spielunterbrechung gesorgt. Daher ist die letzte Begegnung erst jetzt fertig geworden. Malsch hat gegen Ibbenbüren mit 5:0 gewonnen. München verliert 2:3 gegen Niedersalbach und soeben beendet, das Spiel Berlin gegen Horb 1:4.

Tabelle folgt!

 

Die ersten Begegnungen in Horb und Düsseldorf sind beendet. Wittlich kann gegen Lübeck 3:2 gewinnen und somit den ersten Sieg dieser Saison verbuchen. Godesberg unterliegt Osterholz mit 1:4 und Herxheim hat nach einem Krimi im Mixte (11:13) mit 2:3 das Nachsehen gegen Düsseldorf.

In Horb unterstreicht die Mannschaft aus Malsch ihre Titelambitionen mit einem 4:1 gegen Gastgeber Horb. Niedersalbach unterliegt mit 2:3 gegen Ibbenbüren und München schlägt Berlin 5:0.

 

Die aktuelle Tabelle ist online.

Bei strahlendem Sonnenschein treffen sich die Bundesligisten in Düsseldorf und Horb zum 2.Spieltag der DPB.
In Düsseldorf treten in der ersten Runde der BC Herxheim gegen den Gastgeber Düsseldorf sur place, der 1. BCP Bad Godesberg gegen VFPS Osterholz-Scharmbeck und der BC Saubrenner Wittlich gegen den Lübecker BC an.
In Horb spielen in der ersten Runde der 1. MKWU München gegen Berlin Z88, der BC Niedersaalbach gegen den BV Ibbenbüren und die BF Malsch gegen den Gastgeber PC Burggarten Horb.
Nach der ersten Runde mehr…..

Der Deutsche Meister Doublette 2018 ist das Team

NISA01 Till-Vincent Goetzke und Daniel Reichert

Weiterlesen

Auch am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaft Doublette 2018 meinen es alle gut mit uns. Gutes Wetter, stabile Technik, zufriedenen Teilnehmer und reichlich applaudiernde Zuschauer. Heute nun auch erste Bilder im Web. Bewegte Bilder auf der Videoseite und ein paar Photos von den Bildschirmen direkt in den Artikeln.

Weitere Bilder werden unmittelbar nach der DM Anfang der Woche auf der Seite des Photografen Helmut Maleikat  veröffentlicht. Der direkte Link zu den Bildern der DM Doublette 2018 in Schüttorf:  http://www.helmutmalleikat.de/album_tonen.php?album_id=41

Weiterlesen

Die Deutsche Meisterschaft Doublette 2018 in Schüttorf läuft.

Bei der Eröffnung der DM konnten die Teilnehmer und Zuschauer an den beiden Bildschirmen bereits einen ersten Eindruck von den Vorteilen der Neuerungen im Bereich der Turnierleitung bekommen.

Die Auslosung der Poulerunden und die Vergabe der Bahnnummern erfolgt deutlich schneller und war sofort für alle einsehbar. Keine Zeitverzögerung durch das Aufhängen der Magnetkarten. Die Zettel mit der Auslosungsübersicht wurden zwar verteilt, aber die meisten Teams hatten längst Gegner und Bahn gefunden.

Weiterlesen

Das DPV Präsidium hat die nationalen Veranstaltungen 2019 vergeben.

Der DPV bedankt sich bei allen Vereinen die sich beworben haben. Der Vorstand konnte erneut alle Wünsche erfüllen. Jeder Bewerber hat diesmal die DM bekommen auf die er sich beworben hat. Das ist einerseits toll, aber auf der anderen Seite hatten wir auch nur jeweils eine Bewerbung für jede Veranstaltung. Knapper geht es nicht.

Weiterlesen

Es geht wieder los. Am Wochenende startet die DM Saison 2018 mit der Deutschen Meisterschaft Doublette in Schüttorf (Niedersachsen).

Bei der 38. DM Doublette werden 256 Teilnehmer zur ersten Spielrunde am Samstag um 10:00 Uhr erwartet. Vorher müssen sich die Teams bei der Einschreibung angemeldet haben. Die Einschreibung ist am Freitag von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Samstag von 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr geöffnet.

Die Athletenerklärung muss nur von den Teilnehmern ausgefüllt abgeben werden, die noch keinen „A“ Stempel auf der 2017’er oder 2018’er Lizenzmarke haben.  

Alle Landesverbände haben ihre Teams gemeldet. Wer in welchem Team mit wem zusammen antreten wird kann in der Startliste nachgeschaut werden.

Weiterlesen

Das 17. Jugendländermasters fand im schönen Oranienpark in Bad Kreuznach statt.

Gespielt wurde auf zwei nahe beinanderliegenden Flächen.

Die vielen fleißigen und freundlichen Helfer vom PC Bad Kreuznach sorgten für gute Laune, leckeres Essen und eine gastfreundliche Atmosphäre. Dafür vielen Dank!!!

Der Bundestrainer Horst Hein bei der Arbeit.

Wie immer an der Turnierleitung: Jugendsekretär Jan Mensing

dpj-Vize Andreas Endler ruft zur Siegerehrung.

Vielen Dank auch an den Schiedsrichter Gordon Michael und Vereinschef bzw. Rheinland-Pfalz Jugendwart Max Renz.

6. Platz Cadets: Niedersachsen (Max Boekholt, Alexander Feuerbach, Nathaniel Knopf, Kati Kuipers)

5. Platz Cadets: NRW (Marie Hoffmann, Len Kremser, Benno Gietmann, Luca Jörris)

3. Platz Cadets: Hessen und Bayern (Kim Stenzel, Aron Flechsig, Justin Engel, Felix Kraus und Deniz Löffler, Nico Seigner, Vinh Nguyen, Julian Gammer)

2. Platz Cadets: Baden-Württemberg (Moritz Bossert, Sarah Calibe, Mercedes Lehner, Tobias Greuling)

1. Platz Cadets: Rheinland-Pfalz (Catia Kamera, Leander Becker, Fabio Da Silva, Jolina Rudolph)

8. Platz Juniors: Niedersachsen (Ann-Katrin Ferenz, Malte Steglich, Pascal Neu, Dominik Klar)

7. Platz Juniors: Rheinland-Pfalz (Hannah Schneider, Charlisa Klein, Valentin König, Mike Liedtke)

6. Platz Juniors: Hessen (Paul Bonifer, Tim Scherer, Robin Zimmer, Ben Weiland)

5. Platz Juniors: Saarland (Daniel Burkardsmaier, Justin Neu, Melissa Morsing, Tatjana Löffler)

3. Platz Juniors: Baden-Württemberg + NRW (Kai Steinhard, Johanna Schramm, Louis Strifler, Levi Peffinger und Maurice Förster, Jonas Madai, Jannika Schulz, Silvana Lichte)

2. Platz Juniors: Nord (Quentin Nitsch, Cosmo Nitsch, Paul Kruck, Sophie Oyu Maaß)

1. Platz Juniors: Bayern (Domino Probst, Lea Dörhöfer, Felix Jolitz, Filip Dudaric)

7. Platz Espoirs: Hessen (Lara Kubatlija, Fabienne Baier, Marcel Hoffmann)

6. Platz Espoirs: Niedersachsen (Max Stuchlik, Leon Jentsch, Daniel Rathe)

5. Platz Espoirs: Saarland (Eileen Jenal, Pierre Ehrenberg, Bastian Lauer, Maurice Racz)

3. Platz Espoirs: Baden-Württemberg und Berlin (Leon Gotha, Christin Keller, Andre Skiba und Fabio Trampler, Gabriel Huber, Sebastian Junique)

2. Platz Espoirs: Rheinland-Pfalz (Gina Müller, Francesco Daniele, Lea Becker, Dennis Hoffmann)

1. Platz Espoirs: Bayern (Laurent Vigneau, Paul Möslein, Luzia Beil, Christoph Probst)

Zum Abschluß wünschte der DPV-Präsident Michael Dörhöfer allen eine gute Heimreise.

Noch mehr Bilder gibt es hier und hier.

Die Cadets spielten 5 Vorrunden ohne Zeitlimit.

Runde 1
Cadets            
RhPf gegen NRW   13 zu 11
NiSa gegen Hessen   4 zu 13
Bayern gegen BaWü   10 zu 13
             
             
Runde 2
Cadets            
RhPf gegen NiSa   13 zu 3
NRW gegen Bayern   13 zu 12
Hessen gegen BaWü   2 zu 13
             
             
Runde 3
Cadets            
RhPf gegen Hessen   13 zu 3
NiSa gegen Bayern   4 zu 13
NRW gegen BaWü   10 zu 13
             
             
Runde 4
Cadets            
RhPf gegen Bayern   5 zu 13
NRW gegen Hessen   2 zu 13
NiSa gegen BaWü   4 zu 13
             
             
Runde 5
Cadets            
NRW gegen NiSa   13 zu 5
Hessen gegen Bayern   9 zu 13
RhPf gegen BaWü   2 zu 13

Die Juniors und Espoirs spielten 7 Vorrunden mit Zeitlimit.

Runde 1   Runde 1
Juniors               Espoirs            
BaWü gegen Bayern   8 zu 13   Saar gegen RhPf   10 zu 13
Hessen gegen NiSa   13 zu 6   NiSa gegen Hessen   13 zu 4
Nord gegen NRW   7 zu 13   Berlin gegen Bayern   5 zu 13
RhPf gegen Saar   1 zu 13   BaWü   blanc        
                             
Runde 2   Runde 2
Juniors               Espoirs            
BaWü gegen Hessen   13 zu 11   Saar gegen NiSa   11 zu 13
Bayern gegen NiSa   13 zu 5   RhPf gegen Hessen   13 zu 11
Nord gegen RhPf   13 zu 3   Berlin gegen BaWü   0 zu 13
NRW gegen Saar   9 zu 13   Bayern   blanc        
                             
Runde 3   Runde 3
Juniors               Espoirs            
BaWü gegen NiSa   13 zu 1   Saar gegen Hessen   13 zu 8
Bayern gegen Hessen   13 zu 9   RhPf gegen NiSa   12 zu 4
NRW gegen RhPf   13 zu 11   Bayern gegen BaWü   13 zu 9
Nord gegen Saar   6 zu 13   Berlin   blanc        
                             
Runde 4   Runde 4
Juniors               Espoirs            
BaWü gegen Nord   9 zu 13   Saar gegen Berlin   10 zu 8
Bayern gegen NRW   4 zu 13   RhPf gegen Bayern   13 zu 9
Hessen gegen RhPf   13 zu 12   NiSa gegen BaWü   8 zu 13
NiSa gegen Saar   12 zu 13   Hessen   blanc        
                             
Runde 5   Runde 5
Juniors               Espoirs            
BaWü gegen NRW     zu     Saar gegen Bayern   7 zu 13
Bayern gegen RhPf   5 zu 13   RhPf gegen BaWü   13 zu 3
NiSa gegen Nord   7 zu 13   Hessen gegen Berlin   5 zu 13
Hessen gegen Saar   13 zu 10   NiSa   blanc        
                             
Runde 6   Runde 6
Juniors               Espoirs            
BaWü gegen RhPf   13 zu 12   Saar gegen BaWü   13 zu 11
Hessen gegen Nord   0 zu 13   NiSa gegen Berlin   2 zu 13
NiSa gegen NRW   7 zu 13   Hessen gegen Bayern   3 zu 13
Bayern gegen Saar   13 zu 0   RhPf   blanc        
                             
Runde 7   Runde 7
Juniors               Espoirs            
Bayern gegen Nord   13 zu 5   RhPf gegen Berlin   1 zu 13
Hessen gegen NRW   13 zu 9   NiSa gegen Bayern   7 zu 9
NiSa gegen RhPf   6 zu 13   Hessen gegen BaWü   9 zu 13
BaWü gegen Saar   13 zu 8   Saar   blanc        

Nach den Vorrunden sahen die tabellen wie folgt aus:

Ergebnis Vorrunden Cadets
 
Platz LFV Runden Siege Punkte + Punkte – Differenz
1 BaWü 5 5 65 28 37
2 Bayern 5 3 61 44 17
3 RhPf 5 3 46 43 3
4 Hessen 5 2 40 45 -5
5 NRW 5 2 49 56 -7
6 NiSa 5 0 20 65 -45
             
Ergebnis Vorrunden Juniors
 
Platz LFV Runden Siege Punkte + Punkte – Differenz
1 Bayern 7 5 74 53 21
2 NRW 7 5 81 65 16
3 Nord 7 4 70 58 12
4 BaWü 7 4 79 69 10
5 Saar 7 4 70 67 3
6 Hessen 7 4 72 76 -4
7 RhPf 7 2 65 76 -11
8 NiSa 7 0 44 91 -47
             
Ergebnis Vorrunden Espoirs
 
Platz LFV Runden Siege Punkte + Punkte – Differenz
1 Bayern 6 5 57 37 20
2 RhPf 6 5 65 50 15
3 BaWü 6 3 75 63 12
4 Berlin 6 3 52 44 8
5 Saar 6 3 64 66 -2
6 NiSa 6 2 47 62 -15
7 Hessen 6 0 40 78 -38

Es folgten die K.O.- und Platzierungsspiele.

Platzierungsspiele   Platzierungsspiele   Platzierungsspiele
Cadets               Juniors               Espoirs            
NRW gegen NiSa   13 zu 5   Saar gegen Hessen   13 zu 9   Saar gegen NiSa   13 zu 11
                RhPf gegen NiSa   13 zu 8                
                                             
Halbfinale   Halbfinale   Halbfinale
Cadets               Juniors               Espoirs            
BaWü gegen Hessen   13 zu 7   Bayern gegen BaWü   13 zu 5   Bayern gegen Berlin   13 zu 6
Bayern gegen RhPf   11 zu 13   NRW gegen Nord   8 zu 13   RhPf gegen BaWü   13 zu 0
                                             
Finale   Finale   Finale
Cadets               Juniors               Espoirs            
BaWü gegen RhPf   9 zu 13   Bayern gegen Nord   13 zu 7   Bayern gegen RhPf   13 zu 9

Die CEP hat in einem aktuellen Schreiben sehr detailiert über die neuen Regularien beim Eurocup der Vereine für dieses Jahr informiert. Weiterlesen