Coupe du Monde des Féminines 2015

Erste Meldungen aus Lons le Saunier in Frankreich erreichen uns:

 

Das DPV Team mit Carolin Birkmeyer, Muriel Hess, Carsta Glaser und Natascha Sieling, betreut durch Didier Choupay und Jean Marc Bourdoux ist gut in Lons le Saunier angekommen.

Die Halle wurde natürlich sofort besichtigt und für sehr anspruchsvoll befunden. Eine ebenso anspruchsvolle Aufgabe erbrachte die Auslosung der beiden Gruppen. Bei dem starken Teilnehmerfeld sind allerdings ohnehin keine leichten Gegner zu erwarten gewesen.

Gruppe 1:

  • Dänemark

  • Belgien

  • Thailand

  • Tunesien

Gruppe 2:

  • Malaysia

  • Madagaskar

  • Frankreich

  • Deutschland

In jeder Begegnung werden erst 2 Doublette gespielt und dann 1 Triplette. In den Gruppen trifft natürlich jedes Team gegen alle anderen. Die 1. und 2. Plätze jeder Gruppe bestreiten dann das Halbfinale, das genauso wie das Finale am Donnerstag ausgetragen wird.

Print Friendly, PDF & Email