Europa-Meisterschaft der Frauen

Vom 7. bis 9. November ist Rastatt Treffpunkt für Europas Spitzenspielerinnen

[img:188:mitte]

[img:316:rechts]

In 6 Wochen wird die [f]2. Europameisterschaft für Frauen[/f] eröffnet, sicherlich einer der Höhepunkte des Boulejahres. Zur Zeit sind in der Boulehalle in Rastatt fleißige Hände täglich dabei, aus einer Baustelle ein wahres Schmuckstück für unseren Sport zu errichten: 16 Bahnen, ein Wirtschaftstrakt mit Küche, ein Sitzungsraum, alle notwendigen Sanitärräume und ein Raum für die Turnierleitung.

[img:190:links]Auf einer Empore wird es für Zuschauer Plätze geben. Bei der Europameisterschaft wird zusätzlich eine Zuschauertribüne aufgestellt. Dieser Event ist eine „Eröffnungsverantaltungen” und sicherlich gleich ein richtiges Highlight. Drei Tage lang wird Rastatt Mittelpunkt sein für die Spitzenspielerinnen aus Europa.

Erwartet wird die Teilnahme von Teams aus 24 Nationen. Bis heute haben sich 15 Nationen schriftlich angemeldet. Die teilnehmenden Nationen und die Teams stellen wir auf einer separaten Seite vor. >> zur Seite

Das Programm der drei Tage verspricht interessante Partien. Gespielt wird in 4 Gruppen A – D, jeder gegen jeden. Die beiden Ersten jeder Gruppe sind Qualifiziert für das 1/4-Finale, die Teams ab dem 3. Platz spielen den Coupe de Nations. Bei der Europameisterschaft spielen dann:

[f]1/4-Finale:[/f]

1.Gruppe A gegen 2. Gruppe C

1.Gruppe B gegen 2. Gruppe D

1.Gruppe C gegen 2. Gruppe A

1.Gruppe D gegen 2. Gruppe B.

[f]1/2-Finale:[/f]

Sieger aus 1.A / 2.C gegen Sieger aus 1.B / 2.D

Sieger aus 1.C / 2.A gegen Sieger aus 1.D / 2.B

Die Gewinner der beiden Halbfinalspiele bestreiten dann das Endspiel.

Parallel läuft auch ein Tireurwettbewerb.

[img:192:links]Untergebracht sind die Delegationen

im Holliday Inn Garden Court in Rastatt.

http://www.ichotelsgroup.com/h/d/hi/1/en/hotelsearchresults

[f]Das genaue Programm mit Zeitplan sieht so aus:

Freitag, 7. November[/f]

ab 14.00 Uhr Ankunft im Holliday Inn Garden Court

18.00 Uhr Abendessen im Holliday Inn Garden Court

20.00 Uhr Eröffnung mit Vorstellung der Teams und Auslosung der 4 Gruppen

Der Erst- und Zweitplatzierte je Gruppe spielen das Championnat, ab Platz 3 den Coupe de Nations

[f]Samstag, 8. November[/f]

08.30 Uhr 1. und 2. Runde EM

11.30 Uhr Tireur-Quali 1

12.00 Uhr Mittagessen

15.30 Uhr 3. bis 5. Runde EM

ab 19.30 Uhr Abendessen

20.30 Uhr Tireur-Quali 2 und 1/8 Coupe de Nations

[f]Sonntag, 9. November[/f]

08.30 Uhr 1/4-Finale EM und 1/4 Coupe de Nations im Boulodrôme

10.30 Uhr 1/2-Finale EM und 1/2 Coupe de Nations

12.00 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr 1/4-Finale Tireur

14.00 Uhr 1/4-Finale Tireur

14.30 Uhr Finale Tireur

15.00 Uhr Finale Coupe de Nations

16.00 Uhr Finale EM

18.00 Uhr Siegerehrung

20.00 Uhr Banquet im Holliday Inn Garden Court

[f]Montag, 10. November [/f]

Abreise

Für die Durchführung werden außer den [f]”Paten”[/f] noch weitere Helfer gebraucht, am besten natürlich aus der Region Karlsruhe-Rastatt. Wer Lust hat mitzumachen und so eine hochkarätiges Pétanquemeisterschaft hautnah erleben will, bitte melden.

per Telefon: 07822/8927-0

per Mail: dpv@atelier-eschbach.de

[img:194:links]Wir sind dankbar für jede Mithilfe, für gute Tipps und Ideen. Unsere Gäste aus ganz Europa sollen diese Veranstaltung und Deutschland als Gastgeber in bester Erinnerung behalten.

Hier für alle, die als Zuschauer dabei sein wollen und Rastatt nicht kennen, eine kleine [f]Anfahrtsskizze[/f].

Print Friendly, PDF & Email