Pétanque – eine faszinierende Sportart

Video von Norbert Koch

  • Faszination Pétanque

Verantwortliche / Ansprechpartner

Ressort Sport

Thomas Schorr

Thomas Schorr

Vizepräsident Sport

Thomas ist der „neue“ Mann an der Spitze. Er hat durch seine langjährige Tätigkeit als Sportwart beim SBV und durch seine sympathische, direkte Art alle Voraussetzungen, um dieses Ressort mit Sachverstand und Weitblick zu führen.

Jürgen Hatzenbühler

Jürgen Hatzenbühler

Sportdirektor

Jürgen ist im Leistungssportbereich der verantwortliche Mitarbeiter und dem Vizepräsident Sport direkt zugeordnet. Seine Aufgaben liegen u.a. im Leitungs-, Führungs- und Qualitätsmanagement, er ist mit Einsatzplanung und Rahmenterminplan, Jahresetatplanung und leitender Gremienarbeit im Sportbereich betraut.
Jürgen ist Jahrgang 1961 und seit 2003 Trainer. Er absolvierte den DPV-Pilot-Lehrgang B-Lizenz in 2007 und hat seit 2008 auch die Ausbilderlizenz des DOSB. Er war von 2010 bis 2013 Bundestrainer Frauen.

Philipp Zuschlag

Philipp Zuschlag

Bundestrainer Seniorenbereich (m/w)

Philipp ist einer der leitenden Bundestrainer im Seniorenbereich und betreut und begleitet u.a. die Mannschaften in ihren Vorbereitungs- und Wettkampfphasen.

Marco Schmacher

Marco Schmacher

Bundestrainer Seniorenbereich (w/m)

Marco ist einer der leitenden Bundestrainer im Seniorenbereich und betreut und begleitet u.a. die Mannschaften in ihren Vorbereitungs- und Wettkampfphasen.

Daniel Dias

Daniel Dias

Bundestrainer Espoirs (U23 – m/w)

Daniel ist der leitende Bundestrainer im Bereich der Espoirs (U23) und betreut und begleitet u.a. die Mannschaften in ihren Vorbereitungs- und Wettkampfphasen.
Daniel ist Jahrgang 1969 und ist seit 2004 lizenzierter Trainer. Er betreibt seit mehreren Jahren ein eigenes Angebot mit Trainingskursen.

Dirk Beckschulte

Dirk Beckschulte

Referent für Leistungssport

Dirk ist für Planungen, die in Zusammenhang mit allen möglichen Maßnahmen im Leistungssport stehen, betraut und sorgt u.a. dafür, dass unsere Spielerinnen und Spieler rundum umsorgt werden. Er arbeitet eng mit Stefan Deuer zusammen.

N.N.

N.N.

Referent für Leistungssport

ist u.a. direkter Ansprechpartner für Spielerinnen und Spieler und plant in diesem Zusammenhang Lehrgangs- und Kadermaßnahmen aller Art. Er arbeitet eng mit Dirk Beckschulte zusammen.

Stefan Deuer

Stefan Deuer

Beauftragter Bundesliga
N.N.

N.N.

Beauftragter Rangliste

Bewerbungen werden gerne Angenommen

Aktuelle News

Ressort Sport

21 Tage – der WM-Countdown läuft…

Letzte Tests für die DPV-Damen

Vom 2. bis 5. Mai 2019 finden im spanischen Almeria gleich fünf Weltmeisterschaften statt: Doublette Damen, Doublette Herren, Doublette Mixte, Tét Damen und Tét Herren. Die Spielerinnen Carsta Glaser und Luzia Beil werden für den DPV an dreien dieser Wettbewerbe teilnehmen: beide als Doublette Damen, Carsta am Tét Damen und Luzia mit Robin Stentenbach am … mehr 

Der Verantwortung mit Lust und Laune gerecht werden

Interview mit dem Leiter des DPV-DM-Teams: Alfons Schulze-Niehues

Die Deutschen Pétanque-Meisterschaften 2019 stehen vor der Tür. Inzwischen sind es vier Disziplinen, in denen alle Lizenz-Spielerinnen und -Spieler im DPV um den Titel „Deutscher Meister“ kämpfen dürfen: Triplette (3:3), Doublette (2:2), Tête (1:1) und Doublette Mixte (f/m:f/m). Hinzu kommen die Disziplinen Triplette 55+ (3:3) für Spieler/innen älter als 54 Jahre, Triplette Frauen (3:3) ausschließlich … mehr 

Neue Triebe an der Pflanze DPV

Nichts ist beständiger als der Wandel

Signale für einen Wandel im DPV gingen nicht nur von dem im Vorfeld kleingeredeten Länderpokal 55+ aus, dessen Premiere zu einem solchen Erfolg wurde, dass die Sportler/innen der teilnehmenden Landesverbände die nächste Auflage nicht erwarten können. Von den „Alten“ war die Rede, von „Ausgrenzung“ und „Respektlosigkeit“. Im Ergebnis war es eine Verbeugung vor den Legenden … mehr 

2. International de Sète

Frühes Aus trotz starkem Auftritt

Vom 1. bis 3. März 2019 nahm eine DPV-Nationalmannschaft bestehend aus André Skiba, Jannik Schaake und Sascha Koch in Begleitung von DPV-Coach Sebastian Lechner am hochkarätig besetzten „International de Sète“ in Süd-Frankreich teil. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes „Supra-National“, limitiert auf 512 Triplette-Mannschaften, eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich. Ein Sammelbecken von Top-Spielern aus … mehr 

DPV-Länderpokal 55+

Alles richtig gemacht – ein Resümee

Die Premiere des DPV-Länderpokals 55+ ist Geschichte – und mit ihm in die entsprechenden Bücher wandert der Landesfachverband Pétanque Nord, dessen Teams hier den allerersten Titel erkämpfen konnten. Es war nicht unumstritten, einen Wettbewerb für „die Alten“, wie sie an mancher Stelle despektierlich genannt wurden, losgelöst vom traditionellen Länderpokal durchzuführen. Im Rückblick war die Entscheidung … mehr