Nach der DM: DPV-Ranglisten aktualisiert

Nun 23 im "Ü100-Club"

Einige Verschiebungen an der Spitze der DPV-Ranglisten hat die DM Doublette vom 17./18. Mai hinterlassen. Als Viertelfinalist bleibt Pascal Keller (PCB Horb) zwar auf Platz 1, doch die ersten Verfolger heißen nun Jan Garner (VFPS Osterholz-Scharmbeck) und Burkhard Rudolph (BF Malsch), der sich als Vizemeister von Stuttgart um sechs Plätze auf Rang  3 vorschiebt. Mit je 63 zusätzlichen Punkten (3×21) deutlich verbessert hat sich natürlich auch das neue Meister-Team: Till-Vincent Goetzke (Tura Braunschweig) springt um sieben Positionen auf Rang 4 vor; Daniel Reichert (PCB Horb), vorher 25., verpasst als 12. nur knapp eine Top-Ten-Platzierung.

28 DM-Teilnehmer/innen haben sich neu in der Rangliste platziert, in die nun 1.129 Namen einsortiert sind. Für 23 Aktive stehen seit der DM über 100 Punkte zu Buche; zu diesem "Ü100-Club" gehören auch Muriel Hess (PCB Horb) als bestplatzierte Frau sowie DM-Viertelfinalist Daniel Härter (BF Malsch), der nebenbei die Spitze der Rangliste 55+ übernommen hat.

Vereine und Landesverbände

Unter den Top Ten des DPV-Vereinsrankings, das jetzt 241 Clubs auflistet, gibt’s zwar keine neuen Namen, wohl aber einige Verschiebungen: Die BF Malsch, die in Stuttgart mit acht Teilnehmern exakt 10 % aller zu vergebenden Punkte sammelten, verdrängen den VFPS von Platz 2, der BC Edingen-Neckarhausen rückt um vier Positionen auf Rang 5 vor.

Gemessen an den Ranglistenpunkten, dominierte BaWü im Vergleich der Landesverbände bei dieser DM noch deutlicher als üblich: 388 der 871 verbuchten Punkte gingen auf das Konto der 85 Spieler/innen aus dem BBPV, ein Schnitt von fast 4,6 Punkten pro Kopf. Die übrigen 171 DM-Starter kamen in Mittel auf 2,8 Punkte.

Rekapituliert: Die DM-Punktewertung

Der Poule-Erfolg und jeder Sieg in den sechs DM-K.o.-Runden wird mit 3 Punkten bewertet. Siege im B-Turnier, auf das in Stuttgart 16 der 64 berechtigten Teams verzichteten, zählen jeweils 1 Punkt. Aktuell, im laufenden Jahr, werden diese Punkte dreifach gezählt, im Folgejahr dann nur noch doppelt, noch ein Jahr später nur noch einfach.


Fehler in den Ranglisten, zum Beispiel veraltete Vereinsgaben und falsch geschriebene Namen, können (unter Angabe der Lizenznummer) direkt an den Ranglistenbeauftragten gemeldet werden: rangliste@petanque-dpv.de

Ulli Brülls

Print Friendly, PDF & Email