Protokoll der 1. Jugendvollversammlung

05. März 2005 in Hungen

Beginn 13:15 Uhr

Begrüßung

Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung.

Feststellung der Stimmberechtigten und der Beschlussfähigkeit.  
17 Stimmen

Festlegung der Tagesordnung.
Unter Tagesornungspunkt 8. Die Beisitzer werden gewählt.

Tätigkeitsbericht wurde mit der Einladung verteilt.

Jahresabschlussbericht 2004 wird erläutert.

Einstimmige Entlastung des Vizepräsidenten Jugend des DPV e.V.

Etat Jugend 2005 wird nach Erläuterung einstimmig angenommen. 

Anträge:
Jugend-Tireur-Meisterschaft wird vom DPV Jugendreferenten vorgestellt
und erläutert. Die Tireur Meisterschaft soll ab dem Jahre 2005, mit den
Deutschen Jugendmeisterschaften zusammen, ausgetragen werden.
NRW Jugendwart kommt um 13:50 Uhr zur Sitzung. Berlin verläst die Sitzung Stimmenzahl neu 19.
Es wird über die Anzahl (3 oder 4 Jugendliche) der teilnehmenden Jugendlichen eines Landesverbandes diskutiert.
Abstimmung:
Jugend-Tireur-Meisterschaft wird einstimmig angenommen.
Anzahl der Jugendlichen pro Landesverband wird einstimmig auf
3 Jugendliche festgelegt.

Wahl des Vizepräsidenten Jugend
Einziger Vorschlag: Ulrich Stratmann
Ulrich Stratmann wird mit 18 ja bei 1Enthaltung gewählt.
Ulrich Stratmann nimmt die Wahl an und ist für 4 Jahre gewählt.

Wahl der Beisitzer im Ausschuss für Jugend:
Es wird für das Amt der Beisitzer keine Personen gefunden!
Ulrich soll sich kurzfristig Unterstützung bei Bedarf suchen.
Die Wahl des Jugendsprechers wird bei den Deutschen Jugendmeisterschaften stattfinden. Es sollen Vorschläge von den Landesjugendwarten zur Wahl eines Jugendsprechers gemacht werden.

Planung 2005:

Neues internationales Jugendturnier des DPV wird das Euro-Jugendmasters. Es ist ein Einladungsturnier woran alle Landesverbände sowie internationale Verbände teilnehmen werden. 2005 findet das Turnier in Düsseldorf vom 11.-12.06. statt.

Um den Jugendlichen mehr Möglichkeiten zur Teilnahme an Jugendturnieren zu geben, sollen Jugendturniere auf der Homepage des DPV veröffentlicht werden.

Die WM Teilnehemer sollen bis Anfang Mai 2005 feststehen.

Jugendmaster:
Einladung zum Jugendmasters in Neumünster vom Landesverband NORD durch Wilfried Bohnhoff. Die Unterbringung wird kostenlos und die Verpflegung nahezu zum Selbstkostenpreis erfolgen. Die Anschreibe werden zwei Personen des Ausrichters übernehmen.
Ein Ersatzspieler kann erst nach Beendigung eines Spieles eingesetzt werden (einstimmiger Beschluss).

10.   Verschiedenes:

Für die Kadersichtung Nord und Süd im November 2005 werden noch Ausrichter gesucht.

Für die Deutschen Jugendmeisterschaften (Nordbereich) und dem Jugendmasters (Südbereich) 2006 liegen noch keine Bewerbungen für die Ausrichtung vor.

Kosten für die Kadersichtung müssen die Landesverbände tragen.

Bei Deutschen Jugendmeisterschaften gilt der Wahlspruch
„Keine Macht den Drogen“ dies sollte auch für die Zuschauer gelten

Sitzungsende: 15:10 Uhr

Protokollführer                              Sitzungsleiter

Thomas Schilling                           Ulrich Stratmann      

Print Friendly, PDF & Email