Qualifikation Bundesliga 2015

Bericht Tag 1

Am 25.10.14, dem ersten Tag der Qualifikation für die Bundesliga 2015 in der Halle von Düsseldorf sur place wurden drei Begegnungen bestehend aus jeweils einer Runde Triplettes und Doublettes ausgetragen.

Für die Qualifikation wurden die Meister der zehn Landesverbände in zwei Gruppen gemäß Bundesligarichtlinie eingeteilt. Der 1. BC Mechenhard wurde in die Gruppe A und der 1. Chemnitzer BC in die Gruppe B gelost. Nach fünf Runden qualifizieren sich drei Mannschaften für die Bundesligasaison 2015.

Alle kompletten Ergebnisse und Tabelle gibt es immer Öffnet externen Link in neuem Fensterhier live zu sehen. Bericht und Infos zu den Begegnungen und Tabellenständen auch weiter unten.

Einen großen Dank an Düsseldorf sur place, die wieder mal alles perfekt vorbereitet haben und immensen Einsatz leisten um uns wie immer super zu verpflegen und ebenso an die beiden Schiedsrichter Raimund Schuldhaus und Norbert Wiens für ihre Einsätze bei dieser Qualifikation!

Das gearbeitet wird sieht man hier nicht so aber die Düsseldorfer sind immer für einen Spaß zu haben 😉

Gruppe A:


A1 – LBJ Wiesbaden


A2 – PF Saarbrücken


A3 – TSV Krähenwinkel Kaltenweide


A4 – Boule Devant Berlin


A5 – BC Mechenhard

Gruppe B:


B1 – FT Freiburg


B2 – BC Herxheim


B3 – ABC Hamburg


B4 – PF Marl-Lüdinghausen


B5 – 1. Chemnitzer PC

Runde 1
In der ersten Runde, die pünktlich gegen 9 Uhr begann, konnte der 1. Chemnitzer PC gegen LBJ Wiesbaden 4:1 gewinnen und übernahm damit die Tabellenführung. Die anderen Begegnungen gingen 3:2 aus. FT Freiburg, TSV Krähenwinkel, ABC Hamburg und der 1. BC Mechenhard lagen durch ihre knapperen Siege auf den Plätzen 2-5.  Gegen 13:30 Uhr begann dann die Runde 2.

Ergebnisse Runde 1

"LBJ" Wiesbaden – 1. Chemnitzer PC (1:4)

PF Saarbrücken – FT Freiburg (2:3)

TSV Krähenwinkel – BC Herxheim (3:2)

boule devant berlin – ABC Hamburg (2:3)

1. BC Mechenhard – PF Marl-Lüdinghausen (3:2)

Runde 2:

In der zweiten Runde konnte sich Marl-Lüdinghausen gegen LBJ Wiesbaden mit 3:2 durchsetzen und der ABC Hamburg gewann ebenfalls knapp mit 3:2 gegen den BC Mechenhard. Deutlichere Siege konnte der PF Saarbrücken (4:1), der FT Freiburg (4:1) und boule devant berlin (5:0) einfahren. Eine Begegnung dauerte länger sodass wir die 3. Runde erst gegen 18:30 beginnen konnten.

Ergebnisse Runde 2

"LBJ" Wiesbaden – PF Marl-Lüdinghausen (2:3)

PF Saarbrücken – 1. Chemnitzer PC (4:1)

TSV Krähenwinkel – FT Freiburg(1:4)

boule devant berlin – BC Herxheim (5:0)

1. BC Mechenhard – ABC Hamburg (2:3)

Nach der 2. Runde lagen damit der FT Freiburg und ABC Hamburg mit jeweils zwei gewonnenen Begegnungen vorne. Dahinter sechs Mannschaften mit jeweils 1:1 und LBJ Wiesbaden und BC Herxheim mit jeweils 0:2 auf den letzten beiden Plätzen.

Rangliste nach Runde 2

1. FT Freiburg 2:0 und 7:3 Spielen


2. ABC Hamburg 2:0 und 6:4 Spielen


3. boule devant berlin 1:1 und 7:3 Spielen


4. PF Saarbrücken 1:1 und 6:4 Spielen 


5. PF Marl-Lüdinghausen 1:1 und 5:5 Spielen


5. 1. BC Mechenhard 1:1 und 5:5 Spielen


5. 1. Chemnitzer PC 1:1 und 5:5 Spielen


8. TSV Krähenwinkel-Kaltenweide 1:1 und 4:6 Spielen


9. "La Boule Joyeuse" Wiesbaden 0:2 und 3:7 Spielen


10. BC Herxheim 0:2 und 2:8 Spielen

Runde 3:

Der PF Saarbrücken, LBJ WIesbaden und FT Freiburg gewinnen jeweils 4:1. Die drei anderen Begegnungen gehen 3:2 aus. Einzig ungeschlagen führt FT Freiburg mit 3:0. Dahinter liegen PF Saarbrücken, TSV Krähenwinkel und ABC Hamburg mit jeweils 2:1 Begegnungssiegen. Auf den Plätzen 5-10 liegen dann sechs Mannschaften mit jeweils 1:2 Siegen. Ende Runde 3 um 22:30 Uhr!

Ergebnisse Runde 3:

"LBJ" Wiesbaden – ABC Hamburg (4:1)

PF Saarbrücken – PF Marl-Lüdinghausen (4:1)

TSV Krähenwinkel – 1. Chemnitzer PC (3:2)

boule devant berlin – FT Freiburg (1:4)

1. BC Mechenhard – BC Herxheim (2:3)

Rangliste nach Runde 3

1. FT Freiburg 3:0 und 11:4 Spielen


2. PF Saarbrücken 2:1 und 10:5 Spielen

3. ABC Hamburg 2:1 und 7:8 Spielen

3. TSV Krähenwinkel-Kaltenweide 2:1 und 7:8 Spielen

5. boule devant berlin 1:2 und 8:7 Spielen

6. "La Boule Joyeuse" Wiesbaden 1:2 und 7:8 Spielen

6. 1. Chemnitzer PC 1:2 und 7:8 Spielen

6. 1. BC Mechenhard 1:2 und 7:8 Spielen

9. PF Marl-Lüdinghausen 1:2 und 6:9 Spielen

10. BC Herxheim 1:2 und 5:10 Spielen
 

Bitte denkt daran die Uhren umzustellen! Morgen, am Sonntag 26.10.14, geht es dann mit einer Stunde mehr Schlaf um 9 Uhr los.

Print Friendly, PDF & Email