17. Jugendländermasters in Bad Kreuznach

Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit:

Auswahlmannschaften mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen treffen sich in Bad Kreuznach zum Jugendländermasters.

Bei den Cadets sind Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, NRW, und Rheinland-Pfalz am Start.

In der Altersklasse der Juniors kommen Nord und das Saarland hinzu.

Zum zweiten Mal sind auch Espoirs mit dabei. In diesem Jahr sind es bereits sieben Teams mit Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Somit sind (fast) alle Landesfachverbände mit dem einen oder anderen Team vor Ort.

Mit dem PC Bad Kreuznach haben wir einen wieder einen sympathischen Ausrichter gefunden und wir freuen uns, nach 2014 (Oppau) und 2016 (Flörsheim-Dalsheim) wieder in Rheinland-Pfalz zu Gast zu sein.

Gemeldet sind unter anderem die amtierenden Deutschen Jugend- bzw. Espoirsmeister Mercedes Lehner (SC Käfertal), Levi Pfeffinger (BC Stuttgart), Louis Strifler (BC Sandhofen), Daniel Burkardsmaier (PC Messidor Saarbrücken), Sebastian Junique (boule devant berlin), Leon Gotha (FT Freiburg), Christoph Probst (MKWU München), Paul Möslein (PCNC Nürnberg) und Domino Probst (MKWU München). Domino ist zusätzlich doppelte deutsche Meisterin bei den („großen“) Damen. Komplettiert wird das Feld durch den amtierenden Deutschen Meister Tireur der Herren Pascal Müller (BC Herxheim).

Das komplette Teilnehmerfeld wird am Samstag veröffentlicht.

Spielbeginn ist am Samstag um 10:15 Uhr und am Sonntag um 09:00 Uhr. Die Siegerehrung findet etwa zwischen 15:30 und 16:00 Uhr statt.

Das Jugendländermasters bietet unserer Bundestrainerin Stefanie Schwarzbach die Möglichkeit, die jungen Spielerinnen und Spieler zu sichten und sich einen Eindruck über ihre Leistungsfähigkeit zu verschaffen.

Die Jugendlichen, Ausrichter und die Veranstalter freuen sich auf spannende Wettkämpfe mit möglichst vielen Zuschauern. Ihr seid herzlich eingeladen!

Print Friendly, PDF & Email