Traineraus- und Fortbildung

Jürgen Schrajer als DPV Vizepräsident zurück getreten.

DPV Trainerwesen

Nach vielen Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit ist Jürgen Schrajer von seinem Amt als Vizepräsident Lehr- und Trainerwesen zurück getreten.
Nach Hubert Arians hat Jürgen Schrajer die Traineraus- und Fortbildung im DPV maßgeblich entwickelt und umgesetzt. Jürgen hat die DOSB zertifizierte Pétanque-Trainerlizenz B realisiert und dank seines Engagement ist der DPV Mitglied in der Trainerakademie Köln.
Aus privaten Gründen musste er sein Engagement für den DPV in den letzten beiden Jahren zurück stellen und er  kann den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht werden. Insbesondere auch, da er seine Qualitätsstandards gefährdet sieht.

Einerseits gilt Jürgen ein herzliches Dankeschön für seine Leistungen um das Trainerwesen. Andererseits aber auch für seinen sachlichen und freundschaftlichen Umgang in der Diskussion um das Thema und, dass er konsequenterweise auch den Weg für Neues in kollegialer Art freigemacht hat. Jürgen ist bereit, auch ohne Amt seine Fachkompetenz weiterhin in den DPV einzubringen.
Lieber Jürgen,
herzlichen Dank für Dein jahrelanges und erfolgreiches Engagement!

Wie geht es nun weiter?
Im DPV muss die Stelle des Vizepräsidenten Lehr- und Trainerwesen  neu besetzt werden. Die nächste Wahl findet im März 2015 statt, aber das DPV-Präsidium ist berechtigt, eine geeignete Person bis dahin zu berufen.
Bewerbungen können an die DPV-Geschäftsstelle gerichtet werden.

Kommissarisch ist der DPV-Präsident Peter Blumenröther für die Koordination und die Kommunikation im Trainerbereich verantwortlich.
Für den 13. und 14. September ist in der Sportschule Steinbach eine Trainerfortbildung geplant. Diese Fortbildung ist insbesondere für die Trainer vorgesehen, die zur Verlängerung ihrer Lizenz noch dieses Jahr eine Fortbildung absolvieren müssen. Dies zunächst nur als Terminblocker, weitere Informationen zu Inhalten, Ablauf und Kosten folgen.
Die DPV Geschäftsstelle nimmt Anmeldungen ab sofort entgegen. Wobei die Anmeldung für beide Seiten zunächst unverbindlich ist (wegen Kosten und Teilnehmerzahl)
 
Grundsätzliches zum Thema:
Die Trainerfortbildungen und die Trainerausbildungen sollen vereinfacht und regionalisiert werden. Der Trainerausschuss wird hierzu Vorschläge erarbeiten und die Ausbildungsrichtlinie soll kurzfristig modifiziert werden.

 
Peter Blumenröther
DPV-Präsident

Print Friendly, PDF & Email