Zwei ungeschlagene Teams nach dem ersten Spieltag

Am Samtag, den 21.4.2018 trafen sich die Mannschaften der Deutschen Pétanque Bundesliga zum ersten Spieltag.

Die Mannschaften trafen sich an zwei Spielorten/Boulehallen.  In Hamburg spielten Berlin, Ibbenbüren, Osterholz-Scharmbeck und der Ausrichter Lübeck gegeneinander und in Saarbrücken/Gersweiler trafen sich Malsch, Horb, Bad Godesberg, Herxheim, Wittlich, Düsseldorf, München und der Ausrichter Niedersalbach.
Alle Begegnungen wurden Indoor gespielt.

Hamburg:

Die Mannschaft von Osterholz-Scharmbeck und ein Teil der Mannschaft von Ibbenbüren hatten schon zu Anfang eine Hürde zu nehmen. Die Autobahnabfahrt zur Halle war gesperrt was leider einen großen Umweg erforderte. Jedoch konnte dies die Stimmung nicht drücken. Einzig das gute Wetter drückte etwas die Stimmung, da man sich ja für die Halle entschieden hatte und nicht im Freien spielen konnte.
Sportlich machte Osterholz-Scharmbeck seine Ambitionen mit drei 4:1 Siegen klar. Ibbenbüren verlor sein Spiel gegen Osterholz und hatte zwei Siege. Lübeck konnte nur gegen Berlin gewinnen, die wiederum kein Spiel gewinnen konnten.
Ein harmonischer Bundesligaspieltag mit guter Organisation und guter Bewirtung in Hamburg. Ein besonderer Dank an Nathalie Grothoff. Sie hat die Spielleitung übernommen und dies sehr gut gemacht.

Saarbrücken/ Gersweiler

Hier zeigte die Mannschaft von BF Malsch gleich ihre Titelambitionen. Sie gewannen zweimal 5:0 und einmal 4:1 und sind damit der erste Tabellenführer der neuen Saison. Ansonsten konnte Niedersalbach noch mit zwei 4:1 Siegen glänzen bevor sie gegen Düsseldorf 2:3 verloren. Horb und Bad-Godesberg konnten ebenfalls den Tag mit 2:1 Siegen positiv beenden. Herxheim, Düsseldorf und München konnten hingegen nur ein Spiel gewinnen und die Mannschaft aus Wittlich musste mit leeren Händen nach Hause fahren.
Auch in Gersweiler herrschte eine gute Stimmung und die Teilnehmer wurden gut versorgt.
Es gibt viele spannende Spiele zu erwarten. Der nächste Spieltag lässt viel erwarten.

Wer Boulesport auf hohem Niveau sehen möchte, sollte am 26.5.2018 nach Düsseldorf oder nach Horb kommen. Hier treffen sich jeweils 6 Bundesligamannschaften und kämpfen um Punkte.
Die letzten Spieltage mit Meisterehrung finden am Sa/So, 1+2. 9.2018 in Malsch statt.

Print Friendly, PDF & Email