Einträge von Christoph Roderig

,

Hauptlehrgang des DPV-Kaders

Am Wochenende des 18./19. Januar 2020 fand in der Boulehalle Saarbrücken/Gersweiler ein Hauptlehrgang des DPV-Kaders statt. Pünktlich um 9:00 Uhr begann am Samstag, dem 18. Januar 2020 der Lehrgang aller Kadergruppen des DPV. Die Kader der Jugend, Espoirs, Senioren und der Altersgruppe 55+ (alle w/m) und ihre Trainer und Coaches wurden kurz von Sportdirektor Jürgen […]

,

DPV-Turnierserie „Masters“ auf Erfolgskurs

Nach aktuellem Stand wird es 2020 in Deutschland acht DPV-Masters-Turniere geben, zwei in der Disziplin Doublette, die anderen als Triplette. Neben den seit vielen Jahren etablierten Turnieren in Düsseldorf, Edingen und  Stuttgart begrüßt der DPV in der Saison 2020 auch drei „Neulinge“ in der Masters-Serie: Diefflen, Münster und Viernheim – außerdem werden Fürth und Fehmarn […]

Holt Euch die Besten auf den Platz!

Jedes Jahr machen sich in den verschiedenen Disziplinen hunderte Teams auf den Weg um sich über ihre Landesverbände für die entsprechende Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Am Ende schaffen es 128 Mannschaften aus ganz Deutschland, an einem der Höhepunkte des nationalen Pétanque-Kalenders teilzunehmen. Für die Ausrichter eines solchen Events bedeutet das, dass die Besten der Besten […]

, , , ,

DPV Ranglistenturniere – noch Bewerbungen möglich

Für die DPV-Ranglistenturniere können noch Bewerbungen von interessierten Ausrichtern bis zum 15.02.2020 eingereicht werden. Die Teilnahme an diesen Turnieren ist für Lizenz-Spieler/innen im DPV besonders interessant, da diese in eine Einzelrangliste einfließen, die Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften und DPV-Ranglistenturnieren berücksichtigt. Aus dieser Einzelrangliste wird außerdem eine Vereinsrangliste generiert. Als Effekt hieraus ergibt sich für die […]

, ,

DPV-Kadersichtung Jugend und Espoirs

Vom 13. bis 15. Dezember 2019 fand in der Boulehalle Gersweiler/Saarland eine Sichtung und ein gemeinsames Training für die DPV-Jugend und -Espoirs-Kader statt. Bei den Espoirs (den „Hoffnungsträgern“) kommen aktuelle Spieler/innen in Frage, die zwischen 1997 und 2002 geboren sind, bei der Jugend sind es die Jahrgänge zwischen 2002 und 2007. Naturgemäß sind diese jungen […]

, ,

Klausurtagung Kommunikation

Die Resonanz auf die Klausur-Tagung zum Thema „Kommunikation im DPV und in den Landesverbänden“ am 8./9. Februar 2020 in Münster ist ein großer Grund zur Freude. Es haben sich heute schon mehr Interessierte gemeldet, als zu diesem ersten Termin berücksichtigt werden können.  Nach wie vor können natürlich trotzdem Bewerbungen eingereicht werden, hierfür gilt nun ein […]

, , ,

Aktualisierte und ergänzte Dokumente

Unter „Der DPV“ / „Dokumente“ werden folgende Unterlagen in ihrer aktuellen Fassung zur Verfügung gestellt: DPV-Finanzordnung DPV-Richtlinie Ranglistenturniere DPV-Richtlinie Länderpokal 55+ DPV-Formular Team-Meldung zum Länderpokal 55+ Um Missverständnissen vorzubeugen: Die DPV-Finanzordnung ist nicht in jüngster Zeit angepasst worden, es handelt sich um die Fassung vom 28. November 2018, die noch nicht in dieser Form online […]

, , ,

Frohe Festtage!

Liebe Pétanque-Begeisterte in Nah und Fern, der DPV blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück. Sowohl sportliche Erfolge als auch ein Weiterkommen in strukturellen und organisatorischen Fragen sind die erfreulichen Ergebnisse zum Jahresende. Es wurden nicht alle, aber viele Ziele erreicht – und hier steht der positive Aspekt im Vordergrund: es bleibt spannend. Der Vorstand […]

, ,

DPV-Klausurtagung Kommunikation

Am Wochenende des 8./9. Februar 2020 findet in Münster/Westfalen eine Klausurtagung des DPV zum Thema „Kommunikation“ statt. Die unterhaltsame Information der Interessierten in Pétanque-Deutschland funktioniert am besten, wenn möglichst unterschiedliche Personen die Berichterstattung übernehmen. Eine „Monokultur“ beim Verfassen von Texten, bei Live-Übertragungen oder Interviews wird schnell einseitig und damit auch langweilig. Aus diesem Grunde hat […]