Tabellenkorrektur Deutsche Pétanque Bundesliga

Der Teufel steckt immer im Detail.

Aber wir haben Mechanismen entwickelt, Fehler – die einfach überall vorkommen können, zu beseitigen.

Mit unserem Koordinator für die DPB-Bundesligastatistik, Roland Seeger, haben wir so einen Beseitiger für Fehler an Bord, der auch schon die vorläufige Tabelle zur Bundesliga beanstanden und damit seine Qualität als Korrektor beweisen konnte.
Bild rechts: Roland Seeger, zukünftig Verantwortlicher für den Bereich Statistik der DPB
Roland hat das Ergebnis korrigiert und stellt uns somit das “vorläufig amtliche Endergebnis” des ersten Bundesligaspieltages vor.
Sobald die Originaldokumente postalisch bei mir eingetroffen sind, werde ich diese mit den gemeldeten Ergebnissen nochmals vergleichen und dann das Endergebnis an die Bundesligavereine versenden.
Bei Übereinstimmung bleibt das jetzt offiziell vorliegende Ergebnis bestehen.
In den nächsten Wochen wird die Internetseite der Deutschen Petanque Bundesliga veröffentlicht, wodurch unser “Bundesligakoordinator für die Statistik” direkten Zugriff auf die Ergebnismeldungen erhalten wird.
Noch geht dazu natürlich alles etwas langsam, doch fehlen uns hier noch etwas die Erfahrungen, was aber sicher im Laufe der Zeit zur Routine werden wird. 
Hier das vorläufig amtliche Endergebnis des 1. Spieltages:
Excel-Datei


Hier die entscheidenden zwei Grafiken, woraus hervorgeht, dass Odin Hannover nun doch nur auf Platz Vier steht, während Saarwellingen und Heidelberg damit auf Platz zwei und Drei vorrücken können.