Deutschland mit 3 Damen-Teams beim großen International Féminin

Auch zur 7. Auflage ist das DPV-Kader beim Turnier in Palavas les Flots vertreten.

Mitglieder der Deutschen Nationalmannschaft treten vom 25.-28.07.2019 beim 7. Turnier in Palavas les Flots an.

Die Einladung zum Turnier vom Ausrichter Palavas Pétanque für zwei Mannschaften zum großen International mit starker Besetzung hat uns wie immer sehr gefreut und wir wollten mit einer weiteren Equipe den Organisatoren auch unsere Wertschätzung zeigen, die wir für diese Einladung entgegenbringen.

Luzie Beil, Carsta Glaser, Kerstin Lisner und Eillen Jenal waren ja schon in den Vorjahren im Einsatz – während Krista Bisoke, Corinna Mielchen und Jennifer Schüler die folgenden Aufstellungen komplettieren.
Die geplanten Teams sind zur Zeit folgendermaßen aufgestellt:
Tripletten:
Lea Mitschker, Krista Bisoke, Corinna Mielchen
Domino Probst, Carsta Glaser, Kerstin Lisner
Jennifer Schüler, Luzia Beil, Eillen Jenal

Vor dem eigentlichen Hauptwettbewerb, dem Triplette, wird heute schon ein Einzelwettbewerb und morgen darauf folgend ein Doublette-Turnier laufen.

Die Mannschaften werden nach der gestrigen Anreise von Daniel Dias und Robert Haag betreut, die gesamte Delegation ist bereits vor Ort und wird heute in das Geschehen eingreifen.

Robert Haag vor mehr als 15 Jahren mit Daniel Voisin beim Boule d’Or in Genf.

Robert Haag wurde vom DPV-Vizepräsidenten Sport, Martin Schmidt, vermittelt. Er ist ein alter Bekannter des DPV-Leistungssports: zu Zeiten von Bundestrainer Daniel Voison fungierte er als Dolmetscher für Trainer und Equipe. Robert verwendet nach vorheriger Absprache und Planung seinen Urlaub dafür, dem DPV-Team als kommunikatives Bindeglied und weiterer Betreuer zur Verfügung zu stehen.

Wir wünschen allen eine gute und erfolgreiche Zeit und sind uns sicher, dass die Spielerinnen hochmotiviert ihr Bestes geben werden.

Print Friendly, PDF & Email